Gefüllte Hähnchenbrust mit Walnuss - Salbei - Nudeln

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Schalotte(n)
50 g Walnüsse
 etwas Öl
50 g Champignons
4 Zweig/e Thymian
  Salz
  Pfeffer
Hähnchenbrüste
125 g Bandnudeln
20 g Butter
  Salbei
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotte abziehen, fein hacken. Walnüsse hacken. Champignons in kleine Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte, Champignons sowie die Hälfte der Nüsse darin anbraten. Thymianblättchen unter die Pilzmischung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.

In die Hähnchenbrüste jeweils eine Tasche einschneiden. Mit Salz, und Pfeffer würzen. Hähnchenbrüste mit der Champignon-Nuss-Masse füllen und mit Rouladenstäbchen oder Zahnstochern zustecken.

Etwas Öl erhitzen und die Hähnchenbrüste darin rundum braten. Dann im Ofen bei ca. 120 Grad fertig garen.

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.

Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen. Übrige Walnüsse und einige Salbeiblätter zufügen. Nudeln unter die Salbei-Nuss-Butter mischen und mit den Hähnchenbrüsten anrichten.

Kommentare anderer Nutzer


jannian

03.07.2013 12:15 Uhr

Wie lange dauert es ungefähr bis die Hähnchenbrust Backofen durchgegart ist??

schovi

07.12.2013 12:52 Uhr

habe bei der füllung noch etwas speck hinzugefügt.
nachdem ich die hühnerbrüste kurz angebraten habe, wurde mit etwas weisswein abgelöscht. dann noch ein achterl hühnerfond und die übriggebliebene fülle dazu. nach 10-15 min bei 200 grad im ofen hat es dann wirklich toll geschmeckt! mein sohn war vor allem von den nudeln begeistert ;-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de