Zutaten

250 g Butter
250 g Zucker
2 TL Vanillearoma
5 TL Zuckerrübensirup
1 1/2 TL Natron
1 TL Backpulver
1/2 TL Salz
250 g Erdnussbutter, crunchy
Ei(er)
400 g Mehl
 etwas Marmelade (Himbeer-)
 n. B. Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 190°C vorheizen.
Butter schmelzen und dann mit dem Zucker, der Vanille und dem Zuckerrübensirup vermischen. Backpulver, Natron und Salz hinzufügen, alles wieder gut vermischen. Die Erdnussbutter dazugeben, umrühren. Die Eier hinzufügen, umrühren und erst dann das Mehl dazugeben. Rühren, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind.
Aus dem Teig etwa haselnussgroße Bällchen formen und auf ein Backblech setzen, diese dann mit dem Daumen leicht platt drücken, oder mit einer Gabel kreuzweise platt drücken, dann entsteht ein leichtes Muster auf den Cookies. Wer mag, kann die Bällchen auch noch einmal durch Zucker rollen, dann werden sie etwas süßer. Achtung, die Cookies gehen auf, deshalb immer etwa 3 cm Zwischenraum lassen. Sollten sich keine Kugeln formen lassen, den Teig für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen, dann nochmal versuchen.
Die Cookies in der Mitte des Backofens 5-8 Minuten backen, dabei gut im Auge behalten und herausnehmen, sobald sie am Rand golden geworden sind.
Auf einem Kuchengitter oder Küchenrost abkühlen lassen, damit auch an die Unterseite Luft kommt.
Die abgekühlten Peanutbutter-Cookies lassen sich gut in Keksdosen aufbewahren.

Für die PB&J´s (Peanutbutter and Jelly, also Erdnussbutter und Marmelade) gibt man auf die Mitte eines Cookies einen Klecks Marmelade und belegt ihn mit einem zweiten Cookie.

Sobald die Marmelade hinzugefügt wurde, lassen sich die Kekse allerdings nicht mehr besonders gut lagern, was aber kein Problem werden dürfte, da die Cookies meist nach 10 Minuten alle weg sind!
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen