Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
250 g Möhre(n)
  Salz und Pfeffer
  Muskat
300 g Champignons
200 g Pfifferlinge
Zwiebel(n)
1/2 Bund Petersilie
2 EL Öl
  Butter
125 ml Milch
Ei(er)
50 g Bergkäse
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zusammen in Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.

Die Pilze putzen, evtl. waschen und trocken tupfen. Große Pilze etwas kleiner schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen und (bis auf etwas für die Garnitur) hacken. Die Pilze im heißen Öl portionsweise kräftig anbraten. Die Zwiebeln kurz mitbraten. Die Petersilie unterrühren, alle Pilze wieder dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffeln und Möhren abgießen und grob zerstampfen, dabei 2 EL Butter und 1/8 l Milch unterrühren. Das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Eine Auflaufform (ca. 30 cm lang) mit Butter fetten. Das Püree darin verteilen und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Pilze in der Mulde verteilen und leicht andrücken. Das Ei mit 5 EL Milch verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und über die Pilze gießen. Den Käse darüber reiben.

Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben und alles bei 200°C, Umluft 175°C, Gas: Stufe 3, 15-20 Minuten überbacken. Mit der beiseite gelegten Petersilie garniert servieren.

Dazu passt Schwarzwälder Schinken.