Zutaten

500 g Mehl, beliebige Sorte
1 Pck. Trockenhefe
1 EL Zucker
1 EL Honig
1 EL Öl
2 TL Salz
20 g Butter, oder Margarine
100 g Couscous
  Wasser
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Couscous nach Anleitung zubereiten. Ich koche ihn mit der 4-fachen Menge Wasser auf und lasse ihn dann ziehen, bis das Wasser aufgesaugt ist.
Mehl, Zucker, Honig, Öl und Margarine in eine Schüssel geben. Die Trockenhefe kann auch ohne Anrühren beigefügt werden, zum Besseren unterrühren bevorzuge ich es, die Hefe vor dem Beimischen in etwas lauwarmer Milch aufzulösen und ca. 10-20 min gehen zu lassen.
Alle Zutaten kurz mischen und den Couscous hinzugeben. Je nach Bedarf Wasser beigeben, um einen glatten Teig zu formen. Wenn der Teig zu klebrig wird, noch ein wenig Mehl beigeben. Da der Couscous selbst noch relativ feucht ist, sollte man allerdings sparsam Wasser beigeben und erst den Teig gut durchkneten.
Den Teig 1 1/2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen (oder etwas länger, wenn es relativ kühl ist).
Nochmals den Teig durchkneten (evtl. braucht er noch einmal etwas Mehl) und zu einem Brotlaib oder Brötchen formen. Nochmals ca. 1 Stunde gehen lassen.
Den Backofen auf 200°C vorheizen und zusammen mit einer Schale Wasser am Boden für ca. 30 min backen. Am besten ist es, den Teig auf Backpapier statt eines Blechs zu legen, damit auch die Unterseite nicht zu nass bleibt.
Nach dem Backen das Brot sofort umdrehen und auskühlen lassen.