Roros schnelle 'Was grade da ist' Restetorte

ideal zur Resteverwertung - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Tortenboden (Biskuit), Fertigboden oder selbst gemacht
300 g Magerquark, mehr oder weniger, evtl. Joghurt dazu
1 Becher Schlagsahne, ca.
1 Pkt. Gelatine -Fix
  Maracujasirup ODER:
  Marmelade, evtl. mit Zitronensaft verdünnt
Zitrone(n), den Saft davon
1 Tasse/n Preiselbeeren ODER:
1 Tasse/n Grütze, (Kirschgrütze), Fertigprodukt, evtl. Marmelade
 etwas Süßstoff, flüssig
 etwas Puderzucker, zum Bestäuben
1 Pkt. Vanillezucker
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Füllung Quark (und evtl. Joghurt), den Saft einer halben Zitrone, etwas flüssigen Süßstoff oder Zucker, Vanillezucker und Sirup cremig rühren.
Sahne steif schlagen.
Gelatine-Fix nach Vorschrift unter die Quarkcreme rühren, dann die geschlagene Sahne unterheben.

Tortenboden 1 x waagerecht durchschneiden.

Preiselbeeren und Kirschgrütze (oder säuerliche Marmelade, evtl. mit Früchten kombiniert) mit dem Saft der restlichen halben Zitrone glatt rühren und auf dem unteren Tortenboden verstreichen.
Sahnecreme drauf geben und glatt streichen.
Oberen Boden draufsetzen und mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben dekorieren.

Selbstverständlich kann die Torte rundherum mit Sahne bestrichen und toll verziert werden - jeder so, wie er mag. Aber es reichen auch einige Schoko-Deko-Teile als Verzierung.

Hinweis: Die Menge von Gelatine-Fix auf die Gesamtmenge der Creme abstimmen!

Wer es mag, kann den passenden Likör unter den Fruchtaufstrich rühren.

Kommentare anderer Nutzer


Wombel55

06.08.2013 16:17 Uhr

Hallochen,
dein Rezept kam richtig gut bei meinen Gästen an. Hatte die Torte aussenrum noch mit Sahne bestrichen und dekoriert.

Stift1

12.08.2013 13:55 Uhr

Hallo Wombel,

freut mich, wenn \"Resteverwertung\" so gut ankommt :)) - man muss sich halt einfach nur zu helfen wissen...

Danke dir für die sehr gute Bewertung!

LG Stift

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de