Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
3 EL Wasser, heiß
90 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
90 g Mehl
2 EL Zucker
  Für den Baiserbelag:
Eiweiß
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Eigelb
500 ml Eis (Schokoladen-), rechteckige Packung
2 EL Mandelblättchen
  Fett, für das Blech
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 255 kcal

Die Eier trennen. Eigelb, Wasser, Zucker und Vanillinzucker sehr schaumig schlagen und das steif geschlagene Eiweiß unterziehen. Das Mehl darüber sieben, leicht einarbeiten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und eine gleichmäßige Biskuitplatte bei 220 °C ca. 12 Minuten backen.
Den Zucker auf ein Küchentuch streuen, die Teigplatte darauf stürzen und die Folie vorsichtig abziehen. Die Teigplatte mit Hilfe des Tuches der Länge nach aufrollen und auskühlen lassen.

Den Grill auf höchster Stufe vorheizen.
Eiweiß mit Zucker und Vanillinzucker steif schlagen, das Eigelb unterziehen.
Die Biskuitrolle vorsichtig auseinander rollen, den Schokoladeneisblock auf die Kuchenmitte legen und die Biskuitränder über dem Eis zusammenklappen. Das Päckchen auf ein gefettetes Blech legen, dick rundum mit Eischnee bestreichen, mit den Mandelblättchen bestreuen und im Grill überbacken, bis der Eischnee leicht gebräunt ist.
Auch interessant: