Zutaten

1 kg Hackfleisch, gemischt
Brötchen, altbacken
Zwiebel(n)
Ei(er)
2 TL Salz
  Pfeffer
  Muskat
100 g Öl, zum Braten
1 Dose Ananas
500 g Weintrauben, grün
1 Bund Basilikum
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das trockene Brötchen in warmem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Hackfleisch und die Zwiebelwürfel in eine Schüssel geben. Das fest ausgedrückte Brötchen mit dem Ei zu der Hackfleischmasse geben und mit einer Gabel alles gut vermischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und aus der Hackfleischmasse kleine Kugeln formen. Diese etwas platt drücken und im heißen Öl oder Fett 10-15 Min. braten. Auf ein Brett setzen und abkühlen lassen.

Die Ananasscheiben gut abtropfen lassen und in zu den Frikadellen passende Stücke schneiden. Auf jedes Ananasstück eine Frikadelle legen und mit einem Zahnstocher fixieren. Die Trauben waschen und abtrocknen. Anschließend auf dem Zahnstocher aufspießen.
Auch interessant: