Zutaten

800 g Kartoffel(n), kleine
Karotte(n)
200 ml Wasser
200 g Blattspinat, frischer
Zwiebel(n)
400 g Hühnerbrust
250 g Sahne
150 g Gorgonzola oder Schmelzkäse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 650 kcal

Die Kartoffeln 15 min. kochen, dann pellen. Die Karotten schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Karotten in etwas Fett anschwitzen, dann mit 200 ml Wasser ablöschen, salzen und zugedeckt ca. 15 min. garen.

Währenddessen den Spinat waschen, die Zwiebel fein würfeln. Die Zwiebel in etwas Fett anschwitzen, den Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hühnerbrust in Stücke schneiden und anbraten. Salzen und pfeffern.

Die Karotten aus dem Fond nehmen. Die Sahne und den Schmelzkäse (Gorgonzola) in den Fond rühren und darin schmelzen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffeln, Karotten, Spinat und die Hühnerbrust in einer Auflaufform verteilen, die Soße darüber gießen und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175°C, Ober-Unterhitze: 200°C, Gas: Stufe 3) ca. 15 - 20 Minuten überbacken.
Auch interessant: