Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
350 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 kg Äpfel
250 g Puderzucker
Zitrone(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten mischen und verrühren. Die Äpfel schälen, entkernen und nach Belieben klein schneiden. Diese nun unter den Teig rühren.

Den Teig auf ein Blech streichen. Bei ca. 170°C (Ober-/Unterhitze) 45 min. – 1 Std. backen, bis der Kuchen eine „goldige“ Farbe erhält.

250 g Puderzucker mit dem Saft von 2 Zitronen mischen und auf den noch heißen Kuchen geben.

Dieser Kuchen hat schon sehr viele Fans, ich habe das Rezept von meiner Tante. Die Menge reicht für ein ganzes Blech, das schnell leer sein wird …