•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Linsen, (kleine braune Tellerlinsen)
Zwiebel(n), in Streifen
1 Zehe/n Knoblauch, zerkleinert
2 EL Currypaste Thai-, rot
2 EL Öl, Sonnenblumenöl oder Erdnussöl
1 m.-große Paprikaschote(n), rot, in Stücken
Lauchzwiebel(n), zerkleinert
50 g Möhre(n), dünne Scheiben oder kleine Stücke
20 ml Reisessig, ungefähr (notfalls Balsamico)
10 ml Sojasauce, helle, ungefähr
5 g Salz, ungefähr
750 ml Wasser, ungefähr
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vorbemerkung:
die Suppe soll aromatisch, säuerlich, scharf und etwas süß sein, außerdem dünner als ein Eintopf.

Zwiebel in dünne Streifen schneiden, Streifen halbieren, bereit halten. Knoblauch zerkleinern, bereit halten. Möhre in dünne Scheiben oder kleine Stückchen schneiden, Lauchzwiebeln, nur das Weiße, in kleine Stücke schneiden, Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Möhre, Paprika und Lauchzwiebeln gemeinsam bereit halten.

Die Currypaste mit einem ordentlichen Schuss Öl erhitzen (mittlere Hitze) bis sie duftet, Zwiebelstreifen hinzugeben.
Wenn die Zwiebeln recht weich sind, Knoblauch dazugeben. Wenn er duftet, die gewaschenen Tellerlinsen hinzufügen, ca. 600 ml Wasser drauf und ohne Salz ca. 20 Minuten kochen lassen, bis sie knapp gar sind.

Anmerkung: hat man normale braune Linsen, diese separat ohne Salz vorkochen.

Salz, Paprika, Möhren und Lauchzwiebeln hinzufügen, köcheln lassen. Sind die Möhren weich, Essig hinein geben, außerdem vielleicht etwas Sojasauce. Abschmecken, je nach Geschmack und gewünschter Dicke das restliche Wasser hinein geben.

Natürlich schmeckt die Suppe am nächsten Tag besser.