Zutaten

500 g Nudeln, (vorzugsweise kleine Sorten)
125 g Schinken, gewürfelt
Paprikaschote(n), rot
Frühlingszwiebel(n), mit Lauch
1 TL Olivenöl
3 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n), frische grüne
2 EL Balsamico, weiß
2 EL Weißwein, trockenen
1 Becher Brot(e) - Aufstrich Brunch (200g)
 n. B. Meersalz, aus der Mühle
 n. B. Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, Nudeln darin nach Packungsangabe bissfest garen.
Die Frühlingszwiebeln entwurzeln und waschen. Vom Lauch trennen und in feine Scheiben schneiden. Den Lauch in feine Ringe schneiden.
Die Paprikaschote waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden und mit den Lauchringen in eine Schüssel geben.
Den Knoblauch schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.
Die Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden.

Nun in einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch, die Schinkenwürfel und die Chilischoten darin andünsten.
Brunch dazugeben, schmelzen lassen und mit dem Weißwein ablöschen. Mit einer Prise Paprika abschmecken, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Jetzt die erkalteten Nudeln zu den Lauchringen und Paprikawürfeln in die Schüssel geben und darüber den Balsamico geben und das feurigen Brunch-Dressing darunter heben.

Nach Bedarf mit Meersalz aus der Mühle abschmecken.

Den Nudelsalat ca. eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.