Sex on the Beach - Torte

eine coole Torte

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Löffelbiskuits
125 g Butter
600 g Frischkäse, (Philadelphia Balance)
300 g Joghurt, milden
1 Dose Pfirsich(e), halbierte
100 ml Wodka
100 ml Likör, Pfirsich-
6 EL Konfitüre, Kirsch-
4 Pck. Gelatine, gemahlene
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker, Bourbon-
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst einen Bogen Backpapier auf eine Tortenplatte legen und einen geschlossenen Springformrand ohne Boden drauf stellen.

Für den Boden die Löffelbiskuits in einem Gefrierbeutel mit einer Teigrolle fein zerdrücken und knapp 2 EL davon zur Seite stellen. Die Butter in einem Topf unter Rühren zerlassen und die Löffelbiskuit-Brösel unter die Butter kneten. Das Ganze in den Springformrand füllen und gleichmäßig zu einem flachen Boden andrücken. Den Boden mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Für den Belag die Pfirsiche gut abtropfen lassen, 4 Hälften davon in grobe Würfel schneiden, den Rest fein pürieren.
Nun den Frischkäse und den Joghurt in eine Schüssel geben und bei höchster Stufe zu einer glatten Masse verquirlen. Den Wodka, den Pfirsich-Likör, 4 EL Kirschkonfitüre und das Pfirsich-Püree zugeben und unterrühren.
Nun die Gelatine auf niedriger Stufe einrühren und ca. 1 Minute weiterrühren. Den Zucker und den Vanille-Zucker mischen und ebenfalls unterrühren.

Übrige Kirsch-Konfitüre auf dem Löffelbiskuit-Boden verteilen, dabei am Rand 1 cm frei lassen. Die Hälfte der Pfirsichwürfel auf der Konfitüre verteilen und nun auch die Käse-Joghurt-Masse auf dem Boden verteilen.
Die Torte muss mindestens für 3 Stunden im Kühlschrank kalt gestellt werden.

Die Torte mit Hilfe eines breiten Tortenhebers vom Backpapier lösen und das Backpapier unter dem Boden wegziehen. Den Springformrand mit einem Messer vorsichtig lösen und entfernen.
Vor dem Servieren die übrig gelassenen Brösel als "Sandstrand" oder "Dünen" auf die Torte aufbringen, die restlichen Pfirsichwürfel ebenfalls je nach Fantasie verteilen und nach Belieben noch mit Kirsch-Konfitüre und Minz-Blättchen garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


Neytiri23

02.03.2011 13:04 Uhr

Hab gerade das Rezept entdeckt.
Hört sich ja super lecker an.

Eine Frage: für eine wie große Springform ist das Rezept gedacht?

lg Neytiri

Nunja

02.03.2011 13:10 Uhr

Hallo Neytiri.......

habe die Torte schon in einer 24 iger und einer 26 iger Form gemacht....es passt alles.......

Viel Spaß ud Gutes Gelingen......

Nunja

Neytiri23

02.03.2011 21:00 Uhr

Danke für die schnelle Antwort.
Ich habe vor, die Torte als Mini-Torte zu backen.
Hab da eine Tabelle zum Umrechnen, aber dazu musste ich wissen, was die Ausgangsgröße ist.

lg Neytiri

Nunja

03.03.2011 10:33 Uhr

Hallo Neytiri....

also das normale Maß ist wohl die 24 iger Form........

LG Nunja

Neytiri23

03.03.2011 14:48 Uhr

Hallo!

Ok!
Danke das du das für mich in Erfahrung bringen konntest.

lg Neytiri

Watchii

19.06.2014 12:44 Uhr

Hallo,

also ich kann das Rezept ehrlich gesagt so nicht weiter empfehlen. Ich hab mich an alle Anweisungen gehalten, trotzdem wurde die Torte nicht fest und ist mir vollkommen ausseinander geflossen und das ist mir vorher noch nie passiert.
Auch geschmacklich war sie nicht so ganz mein Fall weil sie doch sehr nach Wodka geschmeckt hat :/

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de