•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

4 m.-große Ei(er)
170 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver, Schokoladen-
80 g Mehl
1 TL Backpulver
10 Blatt Gelatine, (weiß)
250 g Mascarpone
200 g Joghurt, Mokka-
1 Pck. Vanillinzucker
4 cl Likör, (Kaffeelikör)
650 ml Sahne
Banane(n)
  Schokolade - Bananen
  Schokoflocken, (weiß oder braun)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

4 Eier trennen, das Eiweiß mit 120 g Zucker steif schlagen. Die Eigelbe kurz verrühren und unter das Eiweiß heben. 1 Pck. Schokoladen-Puddingpulver, 80 g Mehl und 1 Teel. Backpulver mischen, übersieben und locker unterziehen. Den Teig in eine 26-er Springform (mit Pergamentpapier ausgelegt) füllen und bei 200° C Ober- und Unterhitze abbacken.
Nach dem Erkalten einmal durchschneiden.

10 Blatt Gelatine einweichen.
250 g Mascarpone, 200 g Mokka-Joghurt, 1 Vanillinzucker, 50 g Zucker und 4 cl Kaffee-Likör verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. Die flüssige Gelatine an die Creme angleichen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, 400 g steif geschlagene Sahne unterheben.
Ein Viertel der Creme auf den Boden streichen. 3 Bananen schälen, in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Ein weiteres Viertel der Masse darauf geben und den zweiten Boden auflegen. Mit der restlichen Creme die Torte einstreichen.

Für die Verzierung 250 g Sahne steif schlagen. Die Torte einteilen und jedes Stück mit Sahne verzieren. Mit Schokobananen und Schokoflocken verzieren.