Tamara - Kuchen

Kleiner Kuchen zum Nachmittagskaffee
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Für den Teig:
4 m.-große Ei(er)
200 g Butter
1 Tasse Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Tasse/n Mehl
1 Pck. Backpulver
  Für die Creme:
100 g Butter
1 Tasse Zucker
2 Becher Schmand
2 Pck. Vanillezucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit der Butter, dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter die Eimasse rühren.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig drauf streichen und bei 200°C ca. 15-20 min. backen. Den Teig auskühlen lassen.
Mit einer runden Form (oder einem Glas) "Küchlein" ausstechen. Die übriggebliebenen Reste zerkrümeln und auf einem Backblech im Backofen kurz trocknen lassen.

Die Zutaten für die Creme verrühren.

Die kleinen Kuchen nun erst in die Creme tunken und anschließend in den Krümeln wälzen. Die Küchlein werden quasi "paniert".

Den Kuchen kann man gut einen Tag vorher backen und er lässt sich auch sehr gut einfrieren.

Kommentare anderer Nutzer


sandyaushagen

30.10.2010 17:14 Uhr

super lecker,schnell,einfach super gut
Kommentar hilfreich?

weidibu

18.11.2010 14:42 Uhr

@sandyaushagen
danke für's Ausprobieren und die tolle Bewertung!

Gruß weidibu
Kommentar hilfreich?

pandenbach

13.10.2011 19:10 Uhr

Der Kuchen ist echt schnell zu machen und schmeckt einfach super!

echt tolles Rezept ;)

Schöne Grüße aus Pandenbach
Kommentar hilfreich?

weidibu

19.10.2011 17:25 Uhr

Danke für's Ausprobieren und Gruß zurück :o)

weidibu
Kommentar hilfreich?

Melanie7876

22.11.2011 22:58 Uhr

Ich habe den kuchen die letzte Woche gemacht einfach nur lecker.Ich werde in Öfter mal machen. := ))
Kommentar hilfreich?

weidibu

30.11.2011 12:41 Uhr

Hallo Melanie
Freut mich, daß es gut geklappt hat :o)
Auch weiterhin viel Spaß beim Backen!

weidibu
Kommentar hilfreich?

Chiefy

09.12.2011 19:20 Uhr

Eine schmieriege angelegenheit beim küchlein hin die creme wenden....
abba hat großen spass gemacht =)

Morgen werden sie probiert mal schauen wie sie ankommen

Chiefy
Kommentar hilfreich?

Chiefy

12.12.2011 19:41 Uhr

Hallu die Kuchen gingen weg wie nichts =)

Klasse sache und super einfach zu machen ....

Und wenn sie ein tag in kühlschrank geblieben sind schmecken se noch besser =)

danke für das rezept
Kommentar hilfreich?

weidibu

15.12.2011 09:00 Uhr

Hallo Chiefy

freut mich, daß alles gut geklappt hat!
Daß es eine ziemlich schmierige Angelegenheit ist, da stimme ich dir zu *lach*, aber man wird auch schließlich entlohnt!

Ich backe sie jedes Jahr für's Seniorenheim (das Rezept x 4) und sie geh'n immer weg wie warme Semmeln!

Danke für's Nachbacken.
Ich wünsche dir noch eine schöne Weihnachtszeit...

Gruß weidi
Kommentar hilfreich?

Stefonoa

24.12.2015 11:42 Uhr

Hallo
erstmal danke für das super Rezept habe es noch ein wenig abgewandelt in die Creme hab ich noch vanillemark getan und unter die Brösel hab ich noch geröstete mandelblättchen und krokant gemischt werde die küchlein auf einem teller mit vanilleeis und heißen Himbeeren servieren bin gespannt wie sie ankommen
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de