Reispfanne mit Rinderhack

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 kleine Tomate(n)
Paprikaschote(n), rot
2 Stange/n Staudensellerie
1/2  Salatgurke(n)
1 EL Öl
400 g Hackfleisch vom Rind
120 g Naturreis
  Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
  Paprikapulver
400 ml Fleischbrühe
1 Bund Schnittlauch
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 389 kcal

Die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, häuten und vierteln. Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen und waschen. Die Paprikahälften in Streifen schneiden. Den Staudensellerie putzen, waschen und die Stangen in Scheiben schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Die Gurkenhälften in kleine Würfel schneiden.

Das Öl in einem weiten Topf oder in einer hohen beschichteten Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Dann den Reis und das Gemüse dazugeben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, anschließend die Fleischbrühe dazugießen. Die Reispfanne zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der Reis gar ist, dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf noch etwas Brühe oder Wasser nachgießen.

Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Reispfanne mit dem Schnittlauch bestreuen und servieren.

Tipp: Man kann auch anstelle von Rinderhack gemischtes Hackfleisch oder Lammhackfleisch verwenden. Anstelle der Salatgurke schmeckt auch eine Zucchini oder eine Aubergine gut dazu.

Pro Portion: Kalorien: 389, Eiweiß: 28 g, Fett: 18 g, Kohlenhydrate: 29 g.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de