Bananen - Heidelbeerquark

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Stück Banane(n), (zerdrückt)
125 ml Schlagsahne
200 g Quark
125 ml Schlagsahne
  Zucker, nach Belieben
250 g Heidelbeeren
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schlagobers fest schlagen, das Bananenmus und den Quark einrühren.
Schlagobers fest schlagen, nach Belieben süßen, 2/3 Heidelbeeren darunter mischen.
Halbe Menge Heidelbeerobers auf Dessertbecher verteilen, eine Schicht Bananenquark drauf geben, Heidelbeerobers, Bananenquark, die restlichen Beeren obenauf verteilen.

Kommentare anderer Nutzer


kathy1409

14.05.2011 16:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Mima.

Duch Zufall hab ich heuer ein Rezept von Dir ausprobiert und nicht bereut.*lach* Es hat uns sehr gut geschmeckt. Insgesamt hab ich mit 1 EL Vanillezucker gesüßt und ich habe TK-Früchte verwendet. Diese hab ich noch gefroren verarbeitet und das Dessert im Kühlschrank eine Stunde warten lassen.
War scön frisch und nicht so schwer.

Danke für das Rezept. Bilder kommen.....

Ganz liebe Grüße sendet Kathy

mima53

25.05.2011 18:34 Uhr

Liebe Kathy,

hab vielen Dank fürs Ausprobieren und auch für deine Sternchen, ich freue mich, dass euch dieses einfache Dessert auch so gut geschmeckt hat

ganz liebe Grüße Mima

Lejla2009

15.07.2011 23:00 Uhr

Liebe Mima,

bei uns gab es deinen Bananen-Heidelbeer-Quark und er hat uns allen sehr gut geschmeckt!! Vom Bananenquark konnte meine Kleine gar nicht genug bekommen :)

Danke für das Rezept!

Liebe Grüße
Lejla

mima53

08.08.2011 20:30 Uhr

Liebe Lejla,

das freut mich sehr, dass besonders deiner Kleinen dieser lecker, fruchtige Quark so gut geschmeckt hat

dankeschön für deine tolle Punktevergabe *kiss*

liebe GRüße Mima

nchristine1

27.07.2011 23:43 Uhr

Liebe Mima,
habe am Wochenende dieses köstliche Dessert gemacht und bin, wie immer von deinen Nachspeisen, begeistert. Es ist sehr schnell gemacht und schmeckt fantastisch. Die Kombination mit Bananen, Heidelbeeren, Quark und Sahne ist dir wieder mal sehr gut gelungen. Vor allem hat mir das Rezept sehr gut gefallen weil nicht so viel Zucker reinkommt. Bild werde ich noch einstellen. Danke für dieses schöne Rezept.
Liebe Grüße
Christine

mima53

08.08.2011 20:32 Uhr

Liebe Christine,

habe vielen Dank für dein tolles feedback - ich feue mich, dass du auch so begeistert bist von dieser köstlichen Nachspeise

ich freue mich auch sehr über deine Superbewertung!


liebe Grüße Mima

angelika1m

26.07.2012 17:30 Uhr

Liebe Mima,

eine wirklich gelungene Kombination ! Ich habe etwas Zucker zugefügt und 1 EL Heidelbeeren aufgekocht und zerdrückt oben drauf gegeben.

LG, Angelika

mima53

13.09.2012 15:33 Uhr

Liebe Angelika

vielen Dank für dein schönes feedback + Punktevergabe -
das freut mich sehr

das Heidelbeermus obenauf war noch ein
zusätzlicher Farbtupfer - sehr schön!

liebe Grüße Mima

kaya1307

06.08.2012 13:49 Uhr

Hallo Mima,

die Kombi ist wirklich lecker.
Ich habe 2 überreife Bananen verwendet, dadurch war ein süssen nicht mehr notwendig.

lg Kaya

mima53

13.09.2012 15:34 Uhr

Liebe Kaya

schön, dass auch du mit dem Ergebnis so zufrieden warst –
dankeschön für deine schöne Bewertung - ich freue mich

liebe Grüße Mima

silli175

28.09.2012 21:06 Uhr

Hallo!
Das hat wirklich sehr gut geschmeckt!!
Leider waren unsere Heidelbeeren zu sauer. Aber gemischt mit dem Bananenquark wars trotzdem lecker!!

mima53

06.11.2012 19:06 Uhr

Hallo,

schön, dass du mit dem Ergebnis auch so zufrieden warst,
auch wenn deine Heidelbeeren etwas zu sauer waren

dankeschön für deine schöne Bewertung - ich freue mich

liebe Grüße Mima

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de