Zutaten

Aubergine(n)
Kartoffel(n)
 etwas Öl
  Rosmarin
4 große Zwiebel(n)
1 evtl. Knoblauchzehe(n)
500 g Hackfleisch
  Thymian
  Chilipulver
Ei(er)
1/4 Liter Milch
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln und die Kartoffeln darin verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Die Kartoffeln ca. 25 Minuten bei 200 Grad backen.

In dieser Zeit die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln und in etwas Öl glasig anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und braun und krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Chili kräftig würzen.

Die Auberginenscheiben trocken tupfen und in einer Pfanne in 3-5 Minuten ohne Fett weich braten, zwischendurch wenden.

Auf den Kartoffeln das Hackfleisch verteilen. Die Auberginenscheiben dachziegelartig darauf legen und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Die Eier mit der Milch verquirlen und gleichmäßig darüber gießen.

Den Auflauf weitere 25 Minuten bei 200 Grad backen.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen