Brombeer - Rotwein - Marmelade

ca. 12 Gläser à 200ml

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1000 g Brombeeren, gewaschen und verlesen
800 ml Rotwein, trockener
900 g Gelierzucker, 2:1
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gewaschenen und verlesenen Brombeeren mit dem Rotwein und dem Gelierzucker in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dabei immer umrühren. Die Masse evtl. abschäumen und sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen.

Gläserrand mit einem feuchten Tuch abwischen, so dass keine Marmelade am Glasrand haftet. Twist-off-Deckel auflegen und verschließen. Gläser 5 Minuten auf den Deckel stellen.

Tipp:
wer mag kann noch ein Teelöffel gemahlenen Zimt unter die Masse rühren. Und wenn die Kerne stören sollten, kann man die Masse durch ein Sieb passieren, die Menge sollte aber anschließend wieder 1kg betragen.

Haltbarkeit: 1 Jahr kühl gelagert

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de