Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischt
2 Dose/n Tomate(n)
1 große Zwiebel(n)
2 große Karotte(n)
1 Stange/n Sellerie
3 Zehe/n Knoblauch
Gewürznelke(n), fein gemörsert
1/2 TL Muskat
Lorbeerblätter
2 EL Tomatenmark
500 ml Gemüsebrühe
1 Handvoll iglo Petersilie, fein geschnitten
1 EL Butter
150 ml Rotwein
2 EL Zucker
3 EL Parmesan
 n. B. Olivenöl
400 g Spaghetti
  Salzwasser
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Karotten, Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch in feine Würfel schneiden. 3 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Das Hackfleisch zugeben und scharf anbraten. Mit dem Pfannenwender gut zerkleinern. Dann zuerst Karotten und Sellerie zugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Erst dann die Zwiebeln und den Knoblauch mitbraten, weil die Karotten und der Sellerie eine längere Garzeit benötigen.

Mit Rotwein ablöschen und so lange kochen, bis der Wein komplett verdunstet ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt kommen die Tomaten aus der Dose dazu. Das Ganze mit dem Pfannenwender erneut zerstampfen, damit die Tomatenstücke nicht zu groß bleiben.

Lorbeerblätter, Muskat, Nelken, Tomatenmark und Zucker zugeben und unterrühren. Mit geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze 1,5 Std. köcheln lassen. Gelegentlich umrühren und zwischendurch mit Gemüsebrühe auffüllen, damit die Flüssigkeit nicht komplett verdampft.

Kurz vor Ende der Garzeit die Spaghetti wie gewohnt im Salzwasser kochen und abgießen. Vor dem Servieren noch die Lorbeerblätter entfernen und die Petersilie und 3 EL Parmesan in die Soße geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße zu den Spaghetti servieren.