•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), möglichst mehlig kochende
Zwiebel(n)
1 EL Tomatenmark
2 EL Petersilie, fein gehackt
1 1/2 Tasse Bulgur
  Öl oder Butter
  Salz
2 TL Paprikaflocken (Pul biber aus dem türkischen Lebensmittelgeschäft)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln gar kochen und schälen. Anschließend stampfen und mit etwas Salz würzen.

Etwas Butter oder Öl erhitzen und die fein gehackten Zwiebeln darin anbraten danach Tomatenmark dazugeben und alles ca. 2 Minuten braten. Bulgur in einer Schüssel mit so viel kochendem Wasser übergießen, bis er bedeckt ist, und ziehen lassen.

Den gequollenen Bulgur mit Petersilie, den Zwiebeln und dem Tomatenmark zu den Kartoffeln geben und alles verkneten. Mit Salz und Pul biber abschmecken. Kleine Kugeln formen, etwas flach drücken und im Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Zuletzt in einem Topf ca. 4 EL Butter oder Öl erhitzen und die auf Tellern angerichteten Köfte damit beträufeln.

Afiyet olsun.