Zutaten

2 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal
500 g Hackfleisch
Zwiebel(n)
1 Dose Tomate(n)
  Salz und Pfeffer
  Basilikum
1 Pck. Käse, gerieben
1 Pck. Frischkäse
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch mit Zwiebeln anbraten. Die stückigen Tomaten zugeben, aufkochen. Alles mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Ich würze zusätzlich immer noch mit Hackfleischwürzer.

Die Blätterteigrolle aufrollen, mit Frischkäse bestreichen. Die Hackmasse auf das erste Stück des Blätterteigs geben. Den Blätterteig ein Stück einrollen. Wieder Hackmasse auf das nächste Stück Blätterteig geben, weiter aufrollen. So weiter, bis die ganze Lage Blätterteig aufgerollt ist.

Genauso mit dem zweiten Paket Blätterteig verfahren. Die Enden jeweils einknicken, damit nichts ausläuft. Den geriebenen Käse über die Rollen geben und ca. 20 - 25 Minuten bei 200°C backen.

Tipp: Wer Zeit hat, lässt die Hackmasse abkühlen, dann weicht der Blätterteig nicht auf, wenn die Hackmasse draufgegeben wird.