Zutaten

500 g Nudeln
1 Glas Pesto alla Genvose (ca. 200 g Inhalt) - oder selbstgemachten Pesto
200 g Feta-Käse
2 EL Balsamico
1 EL Olivenöl
1 Glas Peperoni, eingelegte
300 g Cherrytomate(n)
10 Blätter Basilikum
  Salz und Pfeffer
  Gewürz(e) nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln im Salzwasser wie gewohnt bissfest kochen und anschließend abgießen. Gut abtropfen lassen.

Den Pesto mit Olivenöl und Essig in einer kleinen Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die Tomaten waschen und abtropfen lassen. Nicht zerkleinern, so bleiben sie knackfrisch. Die Peperoni abtropfen lassen, die Stiele, evtl. auch die Kerne entfernen und die Peperoni in Ringe schneiden. Den Feta abtropfen lassen und in Würfel schneiden.

Alles in einer großen Schüssel mit den Nudeln vermengen und kühl stellen. Vor dem Servieren die gewaschenen und klein gezupften Basilikumblätter unter den Salat mengen.