Schnelle asiatische Nudelsuppe

bestimmt nicht original - aber schnell und lecker
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Nudeln (Reis-), chinesische
 Liter Wasser, kochend
700 ml Hühnerbrühe
3 EL Sojasauce
3 EL Milch
1 EL Zucker, oder Süßstoff
1 EL Currypaste (Kang Som)
2 Handvoll Gemüse, nach Wahl, mundgerechte Stücke
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und stehen lassen. Je nach Nudeln dauert es etwa 10 Min, bis sie gar sind. Hühnerbrühe mit Sojasoße, Vollmilch, Zucker und Kang Som in einem Topf zum Kochen bringen. Gemüse dazugeben (ich nehme meist Mohrrüben, Lauch, Blumenkohl, Brokkoli) und bissfest blanchieren. Zuletzt Nudeln abgießen, in die Suppe geben und sofort servieren.

In Peking bekommt man vergleichbare (nicht identische) Suppen an jeder Ecke. Ein leckeres und sättingendes Alltagsessen mit wenig Fett.
Den Zutaten sind im Grunde keine Grenzen gesetzt. Auch schon vorher gebratenes Fleisch in mundgerechten Stücken passt toll.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de