Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

4 TL Honig, flüssiger
Zitrone(n), davon den Saft
1 TL Paprikapulver, edelsüß
4 Port. Hähnchenbrustfilet(s)
200 g Blattsalat, gemischter (Radicchio, Feldsalat, Rucola, etc.)
  Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  Olivenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

2 EL Olivenöl in eine flache Schüssel (nicht aus Metall!) geben. 1 TL Honig, die Hälfte des Zitronensafts und das Paprikapulver hinzufügen. Nach Geschmack salzen, pfeffern und gut verrühren. Die Hähnchenbrustfilets schräg halbieren und in die Honigmischung legen, dann bis zu 24 Stunden, mindestens aber für 10 Minuten, mit Klarsichtfolie abgedeckt kalt stellen.

Die Salate waschen und trocken schleudern.

3 EL Olivenöl mit 3 TL Honig und der anderen Hälfte des Zitronensaftes mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken (Salatdressing).

Eine beschichtete Pfanne stark erhitzen. Die Hähnchenteile darin 1 bis 2 Minuten von jeder Seite braten, bis die Glasur zu karamellisieren beginnt.

Den Salat mit dem Dressing beträufeln, mit dem Fleisch auf einem Teller anrichten und servieren.