Thunfisch - Mais - Salat

Sehr saftig mit Zwiebelringen und Ei
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 Dose/n Thunfisch in Öl
1 kl. Glas Tomatenpaprika, eingelegte, in Streifen
Gewürzgurke(n)
1 Dose Mais
Zwiebel(n)
4 EL Weißweinessig
1/2 TL, gestr. Salz
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 Prise Zucker
Ei(er), hart gekocht
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Thunfisch abtropfen lassen und das Öl dabei auffangen. Die Gewürzgurke würfeln. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Eier pellen und in Scheiben schneiden.

Den Thunfisch etwas zerpflücken und mit Tomatenpaprika, abgetropftem Mais, Gurke und Zwiebeln in einer Schüssel mischen. Eine Sauce aus 6 Esslöffeln Thunfischöl, 4 Esslöffeln Essig, Salz, Pfeffer und Zucker rühren, darüber gießen und alles gut mischen. Die Eischeiben unterheben und den Salat 1 Stunde ziehen lassen.

Vor dem Servieren nochmal umrühren und abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


gabysnaildesign

11.08.2010 16:03 Uhr

habe gerade den Salat gemacht...sehr lecker 5 Sterne!!!

habe allerdings das Fischöl weg gegossen, bzw. habe zwei Dosen ohne Öl genommen. Ich habe die Soße mit Olivenöl gemacht. Zusätzlich habe ich noch eine Knoblauchzehe klein gehackt.

wird unser Abendbrot....

Schokomaus01

11.08.2010 21:35 Uhr

Hallo gabysnaildesign,

vielen Dank für Deine Bewertung. Mein Mann könnte diesen Salat jeden Tag essen.

LG
Schokomaus01

grisu022

19.10.2010 20:20 Uhr

Superlecker, danke fürs Rezept. Schmeckt auch ohne Thunfisch gut.
LG grisu

laurinili

15.02.2011 10:06 Uhr

Hallo,

gestern gab es bei uns diesen Thunfisch Salat, dazu ein frisches Brot.
Seine 4*chen ist er auf alle Fälle wert.

Vielen Dank für deine Idee.

LG Laurinili

westfalentrixe

13.08.2011 15:46 Uhr

Dieser Thunfischsalat stand schon lange auf meiner To-do-Liste, jetzt habe ich ihn endlich ausprobiert. Statt eingelegter Paprika habe ich frische genommen.

Sehr lecker, frisch und saftig, wir hatten dazu nur Olivenbaguette. Könnte ich auch jeden Tag essen :-)

Kompliment!

galgofreaky

07.11.2013 14:19 Uhr

Trifft voll und ganz meinen Geschmack. Unfassbar lecker, könnt mich reinlegen und bin froh dass die Portion so groß gemacht habe. Schön saftig. Habe ihn gerade zum Ziehen in den Kühlschrank gestellt, aber selbst das kurze Probieren eben hat mich überzeugt. Wirklich sehr, sehr lecker und empfehlenswert. Und schnell gemacht.

eflip

21.03.2014 14:58 Uhr

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Ruckzuck gemacht, die Ruhezeit wird immer sehr knapp. Bringen wir auch gerne mal zu Partys mit. Besten Dank für die Idee!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de