Rote Linsen - Kokos - Suppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten)
1 Dose Kokosmilch
Zwiebel(n)
175 g Linsen, rote
3 TL Chilipulver
2 TL Kurkuma
600 ml Gemüsebrühe
  Öl (Sonnenblumenöl)
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Im Sonnenblumenöl glasig anschwitzen. Rote Linsen, Tomaten mit Saft und Kokosmilch hinzufügen und gut umrühren. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Suppe ca. 20 Minuten köcheln.

Zum Schluss mit Salz, Chili- und Kurkumapulver abschmecken. Die Suppe schmeckt am nächsten Tag doppelt so gut. Dazu passen Garnelenspieße und Baguette.

Kommentare anderer Nutzer


dollymaus1

12.08.2010 12:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

mal was völlig anderes !

ich habe rote linsen von m*ller´s mühle -nur 10min. kochen ohne einweichen genommen.
also anstatt 20 min. kochen nur 10min.
die suppe ist sehr gut und schnell zubereitet!
gibt es nun öfters ...

*****PERFEKT !

backofenrost

28.05.2014 15:35 Uhr

Das kommt halt darauf an ob man die Linsen eher bissfest oder fast zuerkoch haben möchte. Mit den halbierten roten Linsen (masoor dal) aus einem indischen oder asiatischen Lebenmittelladen gehts wohl am schnellsten.

Hr_Rossi

19.09.2010 19:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

sehr gut.. ich habe noch limetten blätter hinzugegeben passte sehr gut :)

Spongebobin

08.11.2010 16:07 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hat super geschmeckt und so einfach! Ich habe die Tomaten püriert und mangels Kurkuma Ingwer und Curry benutzt.
War echt lecker, danke für das Rezept :)

Elbufer

16.11.2010 15:38 Uhr

Schnell, einfach und trotzdem lecker.

familyqueen

01.12.2010 18:47 Uhr

Mein Mann war begeistert, ich auch ,weil's schnell geht, einfach zu machen ist und trotzdem sehr lecker ist. Hab die doppelte Menge Linsen und Brühe genommen,alles andere wie im Rezept. Danke fürs Rezept !!!

ired

02.12.2010 19:59 Uhr

Hallo,
Habe heute deine Suppe nachgekocht - schnell - einfach - und sehr lecker!!
Vielen Dank dafür

ntomkowiak

23.01.2011 12:14 Uhr

Wirklich sehr lecker! Und am nächsten Tag schmeckte sie wirklich noch besser....!

Nala_

19.02.2011 23:58 Uhr

Hat uns sehr gut geschmeckt, auch wenn ich nur die Hälfte des Chilipulvers genommen habe. War trotzdem scharf genug.

Alprinceton2

23.02.2011 13:54 Uhr

Lecker, lecker!
Mangels Gemüsebrühe nahm ich Hühnerbrühe, 2 geschnetzelte Hähnchenbrüste vom Vortag kamen auch noch mit rein. Mit und ohne Fleisch ein Hochgenuss!!

beutelbaer1

01.07.2011 17:14 Uhr

Die Suppe ist der Partyrenner!
Mit Mühe habe ich noch ein kleines Portiönchen abbekommen.
Anschließend habe ich den Rezeptlink an 5 Personen weitergeleitet, da alle das tolle Rezept nachkochen wollten.
Einach zu machen und SUPERLECKER !

Gipsy2010

09.11.2011 18:11 Uhr

Einfach und einfach nur lecker! Eines der wenigen Gerichte, mit der jeder in meiner sechsköpfigen Familie glücklich ist :-)

die_Mondblume

24.11.2011 22:38 Uhr

Einfach perfekt - hat super geschmeckt!

MatzeseinePuppe

17.12.2011 20:41 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Super leckere Suppe! Bei mir kommt noch klein geschnittene und angebratene Cabanossi mit rein und ich würze zusätzlich noch mit ein wenig roter Currypaste.

fristina

20.12.2011 14:04 Uhr

War sehr lecker, ich hab noch eine kleingewürfelt Paprika hinzugegeben.

eva983

11.01.2012 20:32 Uhr

Ich habe sie eben gekocht, hat super geschmeckt, war mir nur ein kleines bißchen zu dünn, ich werde das nächste Mal auch mehr Linsen nehmen.
Tolles Rezept, danke! :-)

Alinette

20.01.2012 13:03 Uhr

Ich war echt begeistert! Ich liebe Gerichte mit Kokosmilch und in Kombination mit roten Linsen war die Suppe herrlich!
Bin gespannt, wie mein Mann sie findet. Meiner kleinen Tochter hat es jedenfalls prima geschmeckt. :)

leeni2507

21.01.2012 17:42 Uhr

Hallo!

Die Suppe ist sehr fein, hat uns sehr gut geschmeckt.
Vielen Dank fuer das Rezept.

Liebe Gruesse
Leeni

fristina

21.01.2012 20:24 Uhr

Hat sehr gut geschmeckt und kann man auch gut einfrieren.

Assibaby

22.01.2012 15:39 Uhr

Hallo,

bei uns gab es die Tage diese Suppe zu einem Büffet und war extra für die Vegetarier gemacht worden. Sie kam super an auch bei den Fleischessern :-)!!! Sie ist ohne großen Aufwand blitzschnell gemacht und schmeckte auch am nächsten Tag noch prima. Habe noch ein paar Belugalinsen zugefügt. Für die, die gern scharf essen, gab es Currypaste dazu.

Danke für dieses Rezept!

HG Assibaby

tibornike

14.02.2012 15:35 Uhr

Herzlichen Dank für dieses tolle Rezept!
Ich fand die Suppe sehr schnell zubereitet und total lecker und Fisch oder Fleisch habe ich hier nicht vermißt.
Die leckerste Suppe, die ich in letzter Zeit gegessen habe.
Und nu brennt der Mund aufgrund des Chilis

falafel

25.02.2012 19:00 Uhr

Wir hatten deine Suppe heute als Vorsuppe. Wir fanden sie super lecker,
besser als das Hauptgericht

Die kochen wir bestimmt wieder

lg falafel

gabipan

03.03.2012 21:40 Uhr

Hallo!

Wir fanden die Suppe sehr lecker - Kurkuma kam aber nur die Hälfte rein!

LG Gabi

maja22

06.03.2012 17:52 Uhr

Sehr lecker! Genau richtig cremig und trotzdem nicht arg fettig. Gesundes Essen, das schnell gemacht ist.

Dazu gabs bei uns Baguette und Karottensalat.

Zitronengraz

07.03.2012 22:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Schmeckt gut und ist schnell gemacht! Ich hab' allerdings noch den Saft von einer halben Zitrone dazu getan und das Ganze zum Schluss mit dem Stabmixer püriert.

heike50374

09.03.2012 18:13 Uhr

Hallo,

lecker, gesund und schnell gekocht, was will frau mehr?

Bei den Gewürzen bin ich immer etwas vorsichtig, denn zu exotisch mögen wir es dann auch nicht.

Danke für das Rezept
Heike

KleineNaschkatze

21.03.2012 09:44 Uhr

Da könnte ich mich reinsetzen... Eigentlich sollte es für 2 Tage reichen, aber die Menge ist gut für zwei Personen, denen es schmeckt :-)

maximori

12.04.2012 16:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das war ein wirklich unaufwendiges, tolles Gericht! Ich habe nur die Hälfte der Bruehenmenge genommen, dadurch bekam man eher den Eindruck eines Hauptgerichts. Dazu gab es Hirse, den man sich, je nachdem, wie stark der Hunger ist, dazumischen konnte. Dieses exotisch anmutende Gericht habe ich gleich heute nach dem Essen abgespeichert und werde es bestimmt noch oft kochen! Ich sehe es als echte Bereicherung für den Speiseplan. Vielen, vielen Dank.

Liebe Gruesse

Maximori

Gänseblümchen7

25.05.2012 17:35 Uhr

Hallo!

Gerne möchte ich die Suppe nachkochen, würde jedoch vorher gerne wissen wieviel ml Kokosmilch bzw. Tomatenstücke ihr verwendet, da es ja verschiedene Packungsgrößen gibt.

Danke!

LG von Gänseblümchen

Ergobiene

25.05.2012 19:51 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich nehme immer die lleinen Dosen mit ca. 400 g Inhalt.
LG Ergobiene

jeanreno

26.08.2012 20:06 Uhr

Hallo,

ich war ganz verblüfft, wie einfach und doch genial dieses Rezept ist.
Hab es heute gekocht und, was soll ich sagen ?
SUPERLEGGA ...!
Hab ebenfalls mehr Linsen rein getan, etwas Tomatenmark und etwas weniger Chillipulver.
Rezept kommt in unser persönliches Kochbuch!
Vielen Dank :)

Gänseblümchen7

05.09.2012 14:18 Uhr

Hallo!

Nachdem ich das Rezept schon lange gespeichert habe und ausprobieren wollte, habe ich die Suppe gestern endlich nachgekocht. Habe mich genau an das Rezept gehalten (nur für 2 P. 400 ml Tomaten dafür abgetropft und etwas original asiatische Chili statt Pulver). Heute zu Mittag gab es die Suppe und was soll ich sagen, sie war super lecker! Ich war sehr positiv überrascht, dass eine einfache und schnelle Suppe so gut schmecken kann, denn normalerweise mag ich keine Suppen ;-)
Auf jeden Fall vielen Dank fürs Rezept, gibt es bestimmt mal wieder!

LG von Gänseblümchen

Gänseblümchen7

05.09.2012 14:19 Uhr

Habe ebenfalls 200 g Linsen genommen.

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


rosa_himbeere

09.01.2015 22:29 Uhr

Hmm super, genau nach unserem (würzigen) Geschmack! Allerdings hat die Menge noch nicht einmal für 2 hungrige Esser ausgereicht...
Lg, rosa himbeere

Jani_Mü

14.01.2015 11:48 Uhr

Sehr lecker, danke für das tolle Rezept! Ich habe nach Lesen der Kommentare etwas mehr Linsen und weniger Gemüsebrühe genommen, die Konsistenz war dann gut.

mone236

02.02.2015 14:27 Uhr

Vielen herzlichen Dank für dieses tolle Rezept. Ich habe die Suppe nun schon zum zweiten Mal gekocht und bin begeistert. So einfach, schnell und köstlich. Echt toll.

Veggiheike

08.02.2015 17:50 Uhr

sehr sehr lecker, wir sind begeistert von dieser Suppe. Ich füge noch etwas rote Currypaste und Ingwer hinzu, macht sie scharf und wärmt. Koche ich immer wieder gerne, vielen Dank für das Rezept.

OnlyGrape

12.02.2015 23:16 Uhr

Sehr, sehr lecker und ratzfatz fertig

Desideria7981

25.02.2015 15:37 Uhr

Echt lecker.
Ich hab allerding mit Coconut Cuisine von Alpro kochen müssen, da wir keine Kokosmilch hatten. Hat auch super geschmeckt.

Chili haben wir am Tisch nachgewürzt, da e für unsere 2jährige sonst zu scharf geworden wäre ;)

sonnenkind123

05.04.2015 00:23 Uhr

Schweinelecker!!!

Ehrlich, 5 Sterne von mir...ein echt tolles und einfaches Rezept.
Ein bißchen verfeinert hab ich schon, die Suppe wirkte mir etwas blass, so daß noch was Tomatenmark dazu kam. Eine Prise Zucker und eine Knoblauchzehe machten das ganze rund.
Und ich habe deutlich weniger Chilli genommen, 2 Teelöffel, reichen für uns vollkommen.
Ich bin gespannt, wie sie morgen bei unseren Gästen ankommt.
Lg Marion

Gaia

13.04.2015 14:02 Uhr

Eine perfekte 5-Sterne-Suppe. Nahrhaft, gesund, aber nicht sehr kalorienarm … auch wenn man das zunächst denkt. Mir gefällt das Rezept, weil man mit einfachen Zutaten wirklich etwas Leckeres zaubern kann.

Ich mag Suppen lieber, die nicht so eintopfartig sind. Wer es also etwas flüssig und nicht so breiig mag, der nehme weniger rote Linsen. Statt 175 g werde ich nächstes Mal lieber 120 g nehmen. An die Gewürze habe ich mich herangetastet, weil ich es gerne pikant, aber nicht so scharf mag. 3 TL Chilipulver sind für mich schon seeehr viel.

Gaia

13.04.2015 14:03 Uhr

Sorry … Jetzt hatte ich doch statt der 5 Sterne aus Versehen nur vier gegeben … Ich hoffe, es klappt, wenn ich das jetzt noch einmal versuche….

Isabel_ck

13.04.2015 17:01 Uhr

Hey! Habe deine Bewertung soeben gelöscht und jetzt kannst du neu bewerten :)

Lg, Isabel

Gaia

13.04.2015 17:06 Uhr

Super. Vielen lieben Dank :).

belalilija

26.04.2015 14:26 Uhr

Super schnell und super lecker!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de