Zutaten

150 g Löffelbiskuits
125 g Butter
300 g Pfirsich(e), (aus der Dose)
600 g Doppelrahmfrischkäse
300 g Joghurt
3 EL Zitronensaft
1 Pkt. Tortenguss, klar
75 g Zucker
  Schokolade, weiße
  Eierlikör
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Löffelbiskuits in einen großen Gefrierbeutel füllen, den Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz zerbröseln.
Die Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.
Die Pfirsiche in ein Sieb geben. Den Saft auffangen und beiseite stellen. Pfirsiche in kleine Würfel schneiden.
Den Frischkäse, Joghurt, Zitronensaft und Eierlikör mit einem elektr. Rührgerät vermischen. Den Pfirsichsaft mit Wasser auf 150ml auffüllen, mit Zucker und Tortenguss aufkochen und unter die Käsecreme rühren.
1/3 der Creme auf dem Tortenboden verteilen, Pfirsichstücke darauf geben, die restliche Creme in die Springform füllen und glatt streichen.
Mit einem Tee- oder Esslöffel kleine Mulden in die Tortenoberfläche drücken und die Torte ca. 3 Std. in den Kühlschrank stellen.
Vor dem Servieren Eierlikör in die Mulden geben und mit weißer Schokolade garnieren.
Auch interessant: