Apfelkuchen

Äpfel werden mit Schale verwendet
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Für den Teig:
350 g Mehl
1/2 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
200 g Margarine
  Für den Belag:
Ei(er)
200 g Zucker
Zitrone(n), (Schale)
1 Msp. Zimt
750 g Quark
750 g Äpfel, mit Schale grob geraspelt
30 g Speisestärke
50 g Rosinen
100 g Mandel(n), gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbteig kneten, 30 Min. kalt stellen. Teig auf einem gefetteten Blech ausrollen. Bei 200°C 10 Min. vorbacken.
Eier und Zucker schaumig rühren, Zitronenschale, Zimt und Quark unterrühren.
Äpfel mit Speisestärke und Rosinen mischen und ebenfalls untermischen. Belag auf vorgebackenen Teig geben, mit den Mandeln bestreuen und bei 220°C nochmals ca. 40 Minuten backen.

Man kann für diesen Kuchen sehr gut die Äpfel verwenden die noch nicht ganz reif vom Baum fallen und für andere Kuchen damit ungeeignet sind.

Kommentare anderer Nutzer


firefighterlady

22.07.2012 12:52 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Liebe Sabse!
Der Kuchen war prima. Allerdings würde ich die Backzeit etwas verringern und mit Umluft bei geringerer Temperatur backen. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten und hatte etwas viele "Röstaromen" :-) War aber trotzdem prima und wird in meine Rezeptsammlung aufgenommen.
Ich fand ihn am 2. Tag sogar noch besser, weil er schön durchgezogen ist.
Viele Grüße und danke für das schöne Rezept.

Firefighterlady

Es gab nur 4 Sterne - 5 Sterne würde ich mir für aufwändige Torten aufheben :-)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de