Zutaten

  Für den Teig:
350 g Mehl
1/2 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
200 g Margarine
  Für den Belag:
Ei(er)
200 g Zucker
Zitrone(n), (Schale)
1 Msp. Zimt
750 g Quark
750 g Äpfel, mit Schale grob geraspelt
30 g Speisestärke
50 g Rosinen
100 g Mandel(n), gehackt
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbteig kneten, 30 Min. kalt stellen. Teig auf einem gefetteten Blech ausrollen. Bei 200°C 10 Min. vorbacken.
Eier und Zucker schaumig rühren, Zitronenschale, Zimt und Quark unterrühren.
Äpfel mit Speisestärke und Rosinen mischen und ebenfalls untermischen. Belag auf vorgebackenen Teig geben, mit den Mandeln bestreuen und bei 220°C nochmals ca. 40 Minuten backen.

Man kann für diesen Kuchen sehr gut die Äpfel verwenden die noch nicht ganz reif vom Baum fallen und für andere Kuchen damit ungeeignet sind.