Zutaten

700 g Aubergine(n)
3 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
1 EL, gestr. Salz
2 EL Olivenöl
1 große Zwiebel(n)
2 EL Öl
500 g Hackfleisch, gemischt
1 EL Tomatenmark
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarzer
1/2 TL Thymian, getrocknet
100 ml Rotwein, trocken
1,3 kg Tomate(n)
200 g Lasagneplatte(n) (ca. 10 Platten)
150 g Käse, gerieben
  Öl für die Form
  Salz
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Auberginen waschen, die Stiele entfernen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Knoblauch, dem EL Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben und gut durchmischen.

Die Zwiebel hacken, Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel anrösten. Das Hackfleisch dazugeben und anrösten, das Tomatenmark einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Mit Rotwein ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen. Währenddessen die Tomaten in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und den Ofen auf 200°C vorheizen.

Eine große Auflaufform mit Öl ausstreichen, den Boden mit etwa 1/3 der Tomatenscheiben auslegen, salzen. Mit etwa 5 Lasagneplatten belegen, gut andrücken. Nun die Hälfte der Fleischsauce darauf verteilen, darüber die Hälfte der Auberginenscheiben, oben wieder ein Drittel der Tomatenscheiben, salzen. Diesen Vorgang einmal wiederholen (Tomaten-Lasagne-Fleisch-Auberginen-Tomaten-Lasagne-Fleisch-Auberginen-Tomaten).

Alles gut andrücken und darauf achten, dass möglichst alle Lasagneplatten bedeckt sind. Mit Käse bestreuen und bei 200°C etwa 45 min. backen.
Auch interessant: