Pancake

himmlisch lockere Pancakes wie aus Amerika, ergibt 10 Stück
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Mehl
250 ml Milch
Ei(er), getrennt
2 Pck. Vanillezucker
2 EL Zucker
  Öl (Sonnenblumenöl)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Milch, Zucker, Eigelb und Vanillezucker miteinander verrühren. Das Eiweiß schaumig schlagen, sobald es fest wird, unter den Teig heben, damit die Pancakes schön luftig werden.

Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen und die Pancakes auf kleinster - mittlerer Stufe goldbraun ausbacken.

Kommentare anderer Nutzer


tassen73

13.12.2010 17:30 Uhr

das Rezept ist Hammer...ganz leicht..nicht so schwer wie Pfannkuchen und mit klein geraspelten Gemüse,Schinken und Käse lieben es auch die Kleinen
Kommentar hilfreich?

Pfote88

28.04.2013 16:31 Uhr

hei was für ein rezept für pfannkuchen verwendest du denn?
Kommentar hilfreich?

brukki

07.09.2011 11:24 Uhr

Tolles Pancake-Rezept! Die besten Pancakes seitdem wir aus Kanada nach Deutschland gezogen sind!! Die Kinder haben sie geliebt!

Gelingt total leicht und man braucht nur ganz wenig Öl.

Vielen Dank! Die gibt's jetzt öfter!!
Kommentar hilfreich?

Eiswürfelchen

02.10.2011 15:12 Uhr

Hallo,

die Pancakes werden mit diesem Rezept sehr lecker. Öl verwende ich zum ausbacken keines.

Liebe Grüße!
Kommentar hilfreich?

Lotublüte93

21.11.2011 18:03 Uhr

Die waren echt super! vor allem so schön fluffig! echt sehr gutes rezept.
Kommentar hilfreich?

Comii

27.11.2011 12:51 Uhr

Die pancakes waren wirklich super, aber die orginalen aus Amerika sind immer noch die besten :)
Kommentar hilfreich?

dela09

29.06.2012 11:29 Uhr

Hab ja auch nie behauptet dass die so gut wie die amerikanischen sind im vergleich dazu triefen die hier nich so vor fett ;)
Kommentar hilfreich?

derkraemer

20.10.2012 22:06 Uhr

weil Pancakes - im Gegensatz zu Pfannkuchen - eben nicht mit Weizenmehl gemacht werden sondern aus Maisgrieß.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Annakocht1

05.05.2015 10:41 Uhr

Hey!
Die Pancakes sehen sehr lecker aus! Ich habe auch ein Pancake Rezept mit Sojamilch auf meinem Blog. Schau doch mal rein :) Würde mich sehr freuen.

http://foodicious.de/pancakes

Ganz liebe Grüße!
Anna
Kommentar hilfreich?

patty89

23.07.2015 21:56 Uhr

Hallo
die Pancakes sind wirklich klasse dazu noch Ahornsirup...
Danke fürs Rezept
LG
Patty
Kommentar hilfreich?

rosa_himbeere

18.08.2015 22:36 Uhr

Gutes Rezept! :-)
Kommentar hilfreich?

SweetEarth

19.08.2015 00:17 Uhr

Ein Teelöffel Backpulver lässt diese pancakes sehr locker werden und ich habe noch in der Pfanne Beeren in die pancakes rein sind sehr lecker Rezept als Basis ist sehr gut!
Kommentar hilfreich?

pfannenking

25.08.2015 12:23 Uhr

waren super klasse
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de