Nudelauflauf

Nudelauflauf mit Hackfleischsauce
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Rigatoni
  Salzwasser
500 g Hackfleisch
400 ml Tomatensauce
1 Scheibe/n Schinken
50 ml Sahne
200 g Käse, gehobelt
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Cayennepfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes die Nudeln im Salzwasser kochen (die Nudelmenge kann je nach Auflaufform variieren). Währenddessen das Hackfleisch in der Pfanne zusammen mit dem Schinken anbraten und mit den Gewürzen abschmecken, danach die Tomatensauce hinzugeben und kurz erwärmen.

Dann in eine Auflaufform eine Schicht Nudeln, darüber Sauce und darüber Käse geben. Die gleichen Schichten dann nochmal. Abgeschlossen wird mit einer Schicht Sahne.

Bei ca. 200°C (Umluft) etwa 20 min. im vorgeheizten Ofen überbacken. Der Käse sollte schön goldgelb sein, dann ist der Auflauf fertig.

Kommentare anderer Nutzer


köchin12

09.09.2010 13:55 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe aber den Schinken weg gelassen und es schmeckte auch.

Lore_KS

14.09.2010 19:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

der Auflauf hat uns sehr gut geschmeckt. Als Tomatensoße habe ich die mit Kräutern von Miracoli genommen.
Das Gericht wird es bestimmt öfter geben.
Ich habe auch ein Foto hochgeladen.

LG
Lore

lia89

05.11.2010 13:35 Uhr

Habe den Schinken auch weggelassen und es hat super geschmeckt.
Habe auch die Tomatensoße von einer Fertig-Nudelpackung genommen :)
Danke für dieses Rezept...

amymouse

15.01.2011 20:05 Uhr

hallo,

geniales rezept!!
hab den auflauf letztens ausprobiert, als meine mama zu besuch war und wir waren alle begeistert!
ich habe auch den schinken weggelassen und eine fertigsauce verwendet - war perfekt!

grüner salat hätte super dazu gepasst, aber das ist mir erst während dem essen eingefallen..

danke&lg amy

milkakuh35

11.02.2011 09:56 Uhr

Hallo...

wie hast du die Tomatensauce gemacht?

lg milkakuh

goldi85

13.02.2011 19:17 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

die \"Tomatensauce\" ist einfach eine Packung passierte Tomaten.

bijunker

26.01.2012 18:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe passierte Tomaten ( Dose), einen Eßlöffel Tomatenmark, Zwiebeln und Gewürze ( Oregano, Chillipulver, Salz und pfeffer) zu einer Soße gemacht!

War super lecker und einfach!
Wirds mal wieder geben!

bijunker

26.01.2012 18:56 Uhr

Die Nudeln habe ich al dente gekocht ( bissfest) sonst wirds zu matschig!

daniideluxe

15.02.2011 14:29 Uhr

Habe das Rezept heute nachgemacht ,suuuuuuuuper lecker.
Vielen Dank dafür.

daniideluxe

25.02.2011 17:41 Uhr

Wann kommen denn meine Bilder?

kok5

18.04.2011 15:52 Uhr

Habe Rezept heute nachgekocht,
meine beiden Jungs(16,18) haben es eingeatmet.
Lecker -Ihre Meinung...kann es öfter geben!!!!
Gruss KoK5

HHDeern83

03.06.2011 21:06 Uhr

Ich bin absoluter Kochanfänger und habe mich an dieses Rezept rangewagt...und: ich habs geschafft :D Es ist gelungen, hat meinem Mann und meinem Kind geschmeckt (und mir auch) und wirds nun öfters geben - vielen Dank für dieses Rezept!!!

Rookie111

06.08.2011 16:33 Uhr

Ich habe den Nudelauflauf heute gemacht... sehr lecker!
Allerdings habe ich den Schinken weggelassen und die Tomatensauce zusätzlich mit italienischen Kräutern gewürzt.
Beim nächsten Mal - und es wird definitiv ein nächstes Mal geben ;-) - kommt auch der Schinken hinzu... bin gespannt, wie es dann schmeckt.

Vielen Dank für das Rezept!

Paula1982

07.09.2011 20:24 Uhr

Ja war sehr lecker, nur weiter zu empfehlen .. und sättigt unheimlich wie ich finde =)

seine_beste

14.02.2012 19:19 Uhr

Hallo Goldi :)

mein Freund und Ich haben eben dein Rezept nachgekocht, mega lecker.
Wir haben noch frische Tomaten dazwischen gelegt und in die Sahe Eier getan. Aber sons super Rezept und auch was, was man mal eben auf die schnelle machen kann.

Danke für das leckere Rezept :)

lg

Lala_kocht

07.03.2012 19:43 Uhr

sehr einfaches und sehr leckeres rezept,

vielen Dank!

wunschbaby2008

14.03.2012 10:02 Uhr

Wir waren gestern Abend auch begeistert, es wurde fast alles aufgegessen, was bei Nudelauflauf selten vorkommt! Immer wieder gerne ;)

5 *****!

Klasse, weiter so!

tellerfee

15.03.2012 11:54 Uhr

Hab das Rezept gestern ausprobiert. Habe das Gehacktes mit Zwiebeln angebraten und mit einem EL süssem Paprika und einem Hauch Aromat verfeinert. Nächstes mal werde ich noch eine oder zwei Knoblauchzehen nehmen. Ausserdem habe ich noch eine kleine Dose Erbsen in die Tomatensosse (fertige Pizzatomaten aus der Dose mit Oregano) gegeben.

Das Ergebnis ist ein Auflauf, den es demnächst sicher öfter gibt. Wir haben alle davon geschwärmt.

Seeeehr lecker.

tellerfee

muse_muse

15.03.2012 13:07 Uhr

Der Auflauf ist wirklich richtig lecker und wird es von nun an auch bestimmt öfter geben.

Danke für das tolle Rezept! 5 Sterne! :)

Diwi1983

05.05.2012 19:10 Uhr

Also mal im Ernst ... wenn ich auf Chefkoch.de gehe suche ich ein Rezept, weil ich SELBER kochen möchte und nicht um zu lesen das ich Tüte xy oder glas xy öffnen soll! DAS IST KEIN!!!! REZEPT! Das ist höchstens nen Verbesserungsvorschlag von mist der in den müll gehört!

Nitachen

17.06.2012 20:37 Uhr

Super Rezept :) Danke fürs online stellen.
Habe die soße auch noch mit Oregano verfeinert!
Schmeckt pirma!

mc1

15.07.2012 17:47 Uhr

freundlich an die leser
bin nudlelauflaufkönig ;-) , würze wesentlich mehr - aber egal.
was wichtig ist - das die nudeln wirklich arg al dente,
mann bedenke die garzeit im rohr.
wer mag matschige nudeln...

bitte unbedingt be8en

mfg mc

möppi1988

16.07.2012 06:15 Uhr

Guten Morgen, den mache ich seit einiger Zeit ziemlich oft, mein Männe liebt den Auflauf. Lasse allerdings auch den Schinken weg, da ja Hack drin ist. Ich nehme keine Tomatensoße, sondern eine Tube Tomatenmark und tu da schon etwas Sahne mit dran. ***** von mir!

voodoozwerg

14.08.2012 09:43 Uhr

war sehr lecker. Habe statt einer Scheibe Schinken zwei reingemacht und 100ml Sahne. Beim nächsten mal kommt da noch ein gewürfeltes Ei rein.

Rahmspinat1

14.08.2012 13:05 Uhr

Habe den Schinken weggelassen und noch Zwiebel, Knoblauch und Schmand hinzugefügt. Ergebnis: sehr lecker!
Danke für dieses Rezept.

Lollicakes

26.08.2012 19:00 Uhr

Ich fand es super lecker, wir waren alle begeistert!!! Den Schinken habe ich weggelassen, hat trotzdem geschmeckt. Die Tomatensoße hab ich von Alnatura ( Klassik), war super:)

Marinsche

12.09.2012 14:19 Uhr

Super lecker!!! Habe keine Tomatensauce sondern eine Dose mit geschälten Tomaten verwendet.

Vor allem ist der Auflauf nicht so furztrocken wie manch anderer!

War wirklich seeeeehr lecker!!!

Amboss110

15.09.2012 17:31 Uhr

Hallo,

das war ein leckeres und einfaches Mittagessen für die ganze Familie!

Herzlichen Dank für die tolle Idee.

Liebe Grüße
Amboss110

sarahemb

28.11.2012 23:41 Uhr

auch ohne schinken gemacht, super!

FabienXSeike

23.01.2013 14:55 Uhr

sehr schönes rezept !

hat uns sehr gut gefallen :)

raupe_sommer

19.03.2013 11:37 Uhr

Super schneller Auflauf.
Haben ihn in der Schule gemacht und da wir dort nur begrenzte Zeit haben ist er gut gewesen.
Wir haben aber anstatt Schinken in Scheiben gewürfelten Schinken genommmen und anstatt Sahne 200g Creme Fraiche. Schmeckt auch super.
Außerdem haben wir da es sehr wenig Sauce war den Auflauf nicht geschichtet sondern "bunt" vermischt.

Bauerntopf

27.04.2013 17:53 Uhr

Sehr lecker! Benutze zwar als Hackfleischersatz Sojaschnetzel, esse kein Fleisch, aber das tut dem nix schlechhtes ;-) Mache ich regelmäßig und kommt immer wieder gut an.

Bierbauch65

05.08.2013 11:13 Uhr

Hi
Habe es versucht und muss sagen war wirklich sehr lecker nur leider mit der Backzeit oder Temperatur ist das nicht ganz so da die Gruste zu dunkel und knusprig geworden ist.
Wir werden das auf jeden Fall wieder machen.Danke für so etwas leckeres.

momo_nrw

29.09.2013 14:55 Uhr

Fazit meiner 6-jährigen Tochter (und die ist seeeehr pingelig mit Essen!!): Mama, Du bist die beste Köcherin der Welt!

Was will man mehr?

Hrafnketill01

23.02.2014 12:45 Uhr

Hallo,
ich habe das Rezept heute ausprobiert und war begeistert ich habe den Schinken auch weggelassen. Und ich habe 500g Fertigsauce mit italienischen Kräutern von Kn..r verwendet. Basilikum und Oregano habe ich auch noch dazu gegeben. Alle aus meiner Familie waren begeistert. Das wird es auf jeden Fall wieder geben. Nur werde ich weniger Hackfleisch nehmen denn das war mir ein bisschen viel.
Von mir gibt es für dieses Rezept 5*.

Gruß Hrafnketill01

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de