Zutaten

25 g Steinpilze, getrocknet
100 g Frühstücksspeck
1 Bund Petersilie
Putenmedaillon(s) à ca. 80 g
500 g Porree
250 g Champignons
2 EL Öl
400 g Bandnudeln
125 g Schlagsahne
 n. B. Saucenbinder, heller
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 18 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Steinpilze in 1/2 l warmem Wasser einweichen. 4 Scheiben Frühstücksspeck längs halbieren. Den Rest fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Die Petersilie fein hacken. Die Steinpilze abgießen, die Flüssigkeit auffangen. Die Steinpilze fein hacken und mit Frühstücksspeckwürfeln und Petersilie mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

In jedes Medaillon eine Tasche schneiden und etwas Steinpilzmischung hineingeben. Mit je einer Scheibe Frühstücksspeck umwickeln. Mit Zahnstochern feststecken.

Die Medaillons in heißem Öl von jeder Seite 6 - 8 Min braten. Die Nudeln in Salzwasser kochen.

Die Champignons halbieren, den Porree in Ringe schneiden. Wenn die Medaillons fertig gebraten sind, mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Champignons und Porree im Bratfett anbraten, das Steinpilzwasser zufügen und das Gemüse ca. 5 Min dünsten.

Die Sahne zur Sauce geben, Salzen und pfeffern. Mit Saucenbinder andicken.

Die Putenmedaillons mit dem Lauch-Pilz-Gemüse zu den Nudeln reichen.