Backkartoffeln mit Frühlingsquark

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 große Kartoffel(n), a 200g
Ei(er)
1 Bund Radieschen
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
500 g Quark, 20%
1 EL Öl
1 EL Mineralwasser, mit Kohlensäure
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Kartoffeln waschen, trocken tupfen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 / Umluft 175 Grad) ca. 1 Stunde backen oder bis sie gar sind.

Eier ca. 10 min kochen. Abschrecken und auskühlen lassen. Radieschen putzen, waschen und in Stifte schneiden. Kräuter waschen und klein hacken, Eier schälen und ebenfalls hacken.

Quark, Wasser und Öl glatt verrühren. Eier, Radieschen und Kräuter untermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Kartoffeln kreuzweise einschneiden und etwas auseinander drücken. Mit dem Frühlingsquark anrichten.

Kommentare anderer Nutzer


robineos

10.10.2011 17:00 Uhr

Sehr leckere Quarkcreme! Danke für das schöne Rezept. Wird es bei uns öfters geben.

CherAndi

18.03.2012 16:50 Uhr

Hallo MyxinTM!

Diese Kartoffeln gab es heute etwas abgeändert als Grillbeilage.
Die Quarkcreme war lecker und endlich mal wieder etwas anderes in meiner Sammlung.
Danke für die Idee und das leckere Rezept in der Datenbank!

Geändert habe ich folgendes:
Die Kartoffel in Alufolie gewickelt mit etwas Salz bei 200° und ca. 1 Std. im Ofen.
Die Quarkcreme hatte ich mit 2 EL Mineralwasser und 2 EL Olivenöl gemacht.
Abgeschmeckt mit Salz, weißem Pfeffer und meiner Knoblauchpfefferwürze.

Das Ergebnis war, --- einfach nur lecker.


Liebe Grüße!
Andi

misstiger1308

04.06.2012 22:00 Uhr

hallo,
wo bekommt man denn so große kartoffeln her?

lg misstiger

KochMaus667

29.07.2013 13:43 Uhr

Hallo MyxinTM,

ein sehr leckeres Essen und einfach zu machen. Habe nur die Kartoffeln etwas abgewandelt: Kartoffeln halbieren und mit 3 EL Rapsöl, Salz, Pfeffer und 2 EL Sesam verrührt und dann aufs Backblech. Sehr lecker!

LG Jutta

Stutzer-PB

11.11.2013 20:12 Uhr

Also die 60 min Backzeit haben sich in der Tat gelohnt ;-)

War lecker!!

Carlos2009

13.02.2014 13:24 Uhr

Habe ich heute gemacht, sehr lecker. Habe zwecks Diät Magerquark genommen, trotzdem super geschmeckt .

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de