Zutaten

Eiweiß
Eigelb
4 EL Wasser, heiß
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
180 g Mehl
1 Pck. Backpulver
150 g Mohn
2 Becher Schlagsahne
2 Dose/n Mandarine(n)
500 g Quark
 etwas Süßstoff
 etwas Milch
1/2 Pck. Gelatine (Sofort-)
  Fett, für die Form
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß in einer Schüssel steif schlagen. In einer anderen Schüssel Eigelb mit dem heißen Wasser schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker hinzufügen. Mehl unterrühren. Backpulver unterrühren. Das Eiweiß unterrühren. 100 g Mohn unterziehen. Ein wenig Milch unterrühren, bis der Teig wieder cremig ist.
Teig in eine gefettete Backform füllen und bei 175°C 30 min backen. Kuchen auskühlen lassen.

Die Mandarinen abtropfen lassen.
Die Sahne steif schlagen, den Quark unterrühren und mit Süßstoff abschmecken. 50 g Mohn und die Sofortgelatine unterrühren. So lange rühren, bis eine cremige Masse entsteht.

Tortenboden in der Mitte teilen. Mandarinen darauf geben. Ein Drittel der Quarkmasse auf die Mandarinen geben. Den Tortendeckel auflegen. Darauf wieder ein Drittel der Masse geben. Mit dem letzten Drittel der Masse die Torte rundherum bestreichen und die Masse oben und rundum glatt streichen.

Die Torte ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.