Zutaten

1 Pck. HENGLEIN Kloßteig für rohe Klöße, (= 750 g)
800 g Fleisch, von einer gepökelten Haxe
Möhre(n)
Kohlrabi
Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch, (Porree)
2 EL Pflanzenöl
1 TL Tomatenmark
1 Flasche Weißbier, (= 500 ml)
2 EL Saucenbinder
200 g Joghurt, 1,5%
3 EL Essig, ca.
2 EL Petersilie, gehackte
  Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 506 kcal

Fleisch vom Knochen lösen. Möhren und Kohlrabi schälen, Zwiebel abziehen, mit einer Möhre würfeln. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.
Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch dazugeben und anbraten. Möhre, Zwiebel, Lauch und Tomatenmark zufügen und ebenfalls anbraten. Weißbier angießen und abgedeckt ca. 30-40 Minuten schmoren.

Aus dem Kloßteig kleine Klöße formen und nach Packungsanweisung zubereiten.

Fleisch herausnehmen, die Soße durch ein Sieb passieren, mit Soßenbinder andicken und das Fleisch wieder zurück in die Soße geben.

Restliche Möhren und Kohlrabi grob raspeln.
Für das Dressing Joghurt, Essig und Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Möhren und Kohlrabi untermischen.

Klöße nach Wunsch mit gerösteten Butter-Semmelbröseln bestreuen und mit Haxn in Soße und Salat sowie mit frischen Kräutern garniert servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 2115/506
EW: 29,1 g
F: 20 g
KH: 43 g
BE: 3,5