Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Käs - Spätzle - Gratin

Kässpätzle, Käsespätzle, Spätzle Gratin, Spätzle Auflauf
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Pck. HENGLEIN Eierspätzle, (à 400 g)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
300 g Blattspinat, tiefgekühlt
1 TL Pflanzenöl
250 g Kirschtomate(n)
250 ml Milch
100 g Blauschimmelkäse
  Salz
  Muskat, gemahlen
2 EL Saucenbinder
50 g Bergkäse, geriebener
Salatgurke(n)
1 Bund Radieschen
2 EL Zitronensaft
3 EL Gemüsebrühe
2 EL Schnittlauch, in Röllchen
  Salz und Pfeffer
 evtl. Kerbel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 410 kcal

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel in Würfel schneiden und Knoblauch zerdrücken. Beides mit Spinat in erhitztem Öl andünsten. Kirschtomaten waschen, halbieren, mit den Spätzle zufügen und kurz miterhitzen.
Milch erhitzen, Blauschimmelkäse zugeben und unterrühren bis dieser geschmolzen ist. Mit Salz und Muskat abschmecken und mit Soßenbinder andicken. Die Spinat-Spätzlemischung in eine Auflaufform geben, Sauce darüber gießen, mit Bergkäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 4, Umluft 180° C) ca. 15-20 Minuten gratinieren.

Für den Salat Gurke schälen, der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und die Gurke in Scheiben schneiden. Radieschen vom Grün schneiden, waschen, putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
In einer Schüssel Zitronensaft, Öl und Schnittlauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gurken und Radieschen zugeben, vermischen und mit dem Gratin servieren.

Nach Wunsch mit frischem Kerbel garnieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 1713/410
EW: 17,1 g
F: 16 g
KH: 45 g
BE: 3,5

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de