Truthahn San Choy Bau

Vorspeise
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

8 Blätter Eisbergsalat
Mu-Err-Pilze, getrocknete
100 g Maiskörner
1 TL Sesamöl
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
1 EL Ingwer, gerieben
300 g Putenfleisch, gebratenes, fein gehackt
90 g Marone(n), gegart und fein gehackt
100 g Sojasprossen, fein gehackt
Frühlingszwiebel(n), gehackt
1 EL Koriandergrün, gehackt
1 TL Zucker
1 EL Austernsauce
1 EL Sojasauce
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Während die Füllung hergestellt wird, die Salatblätter in kaltes Wasser legen.

Die Mu-Err-Pilze in eine Schale mit zuvor gekochtem Wasser geben und ca. 15 Minuten einweichen. Abtropfen lassen und fein hacken.

Öl in der Pfanne erhitzen und Knoblauch, Ingwer und Mais darin bei mittlerer Hitze braten, bis die Gewürze duften. Pilze, Fleisch, Maronen, Sojasprossen, Frühlingszwiebeln und Koriander dazugeben. Alles gut verrühren und mit Zucker, Austernsauce und Sojasauce abschmecken.

Die Salatblätter abtropfen lassen und mit Küchenkrepp abtrocknen. In jedes Salatblatt etwas Truthahnpaste geben und servieren!

Kommentare anderer Nutzer


SHanai

05.11.2011 23:18 Uhr

Tolle Vorspeisen-Idee für Weihnachten :-)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de