•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Weißkohl
1 große Zwiebel(n)
250 ml Essig
2 TL Salz
  Kümmel
  Fett, zum Braten
Kartoffel(n)
1 Scheibe/n Räucherbauch (Wammerl)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Sauerkraut am besten einen Tag vorher zubereiten.

Den Weißkohl hobeln und in einen großen Topf geben. Den Essig, Salz und den Kümmel zugeben. Etwas Wasser zugießen (aber nicht zu viel ungefähr bis zur Hälfte des Weißkohls, ggfs. später noch nachgießen) und 6 Stunden leicht köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Das Kraut eine Nacht ruhen lassen.

Die Zwiebel würfeln und in ein wenig Fett anbräunen. Die angebräunten Zwiebeln und das Wammerl zum Sauerkraut geben und nochmals 1 Stunde leicht kochen lassen. Wenn nötig noch abschmecken.

Zum Schluss 1-2 Kartoffeln schälen und ins Sauerkraut reiben bis die Konsistenz sämig ist und noch 10-15 Minuten stehen lassen.

Schmeckt sehr gut zu Schweinebraten und der Aufwand lohnt sich.