Hamburger mit selbst gemachter Soße

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Brötchen (Hamburger-)
1 kg Gehacktes, halb und halb
Ei(er)
  Paniermehl
1 gr. Dose/n Tomate(n), püriert
1/2 Tube/n Tomatenmark, mit Knoblauch oder Kräutern
1 Glas Gewürzgurke(n)
Zwiebel(n)
  Pfeffer
  Salz
  Paprikapulver
 n. B. Knoblauchzehe(n), klein gehackt
  Butter, oder Margarine
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Etwas Butter in einem Topf erwärmen und 2 Zwiebeln klein gehackt glasig dünsten. Die Gurken in kleine Würfel schneiden und mit der Tomatensoße und dem Tomatenmark zu den Zwiebeln geben. Nach Belieben können klein gehackte Knoblauchzehen zugegeben werden.

Hackfleisch, Ei, eine klein gehackte Zwiebel, Paniermehl und Gewürze vermengen und zu Frikadellen formen. Diese platt drücken und in der Pfanne garen.

Hamburgerbrötchen aufschneiden, dünn mit Butter oder Margarine bestreichen und auf einem Rost in den Backofen legen. Mit der Schnittfläche nach oben bei 120° Grad unter dem Grill knusprig werden lassen, sie sollten aber nicht dunkel werden.

Hamburgerbrötchen nun mit der Soße bestreichen, mit den Frikadellen belegen und erneut Soße darauf verteilen und die mit der oberen Brötchenhälfte abdecken.

Tipp:
Natürlich kann man den Hamburger mit Salat belegen oder mit Schmelzkäse.
Je nachdem wie dick man die "Frikadellen" macht, reicht es auch für mehr Hamburger.

Kommentare anderer Nutzer


Aroree

04.11.2011 19:30 Uhr

Liebe Chefkochfreunde, wenn euch mein Rezept gefällt würde ich mich wirklich freuen, wenn ihr es auch bewertet! Ich sehe das schon einige es gespeichert haben aber leider hat sich noch keiner getraut es zu bewerten.

LG

Aroree

magicdiver

25.05.2013 06:39 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Aroree,
echt lecker .....ich habe die Burger auf meinem Grill-Salzstein gegart.
Die Burger-Brötchen mache ich meistens selber.
kannst du alles auf meiner HP ansehen.

Gruß
magicdiver

Aroree

21.11.2013 09:58 Uhr

Schön das es dir geschmeckt hat :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de