Zutaten

4 dünne Schweinenacken - Steaks
  Öl, zum Anbraten
  Butter, für die Pilze und Zwiebeln
250 g Champignons
100 g Pfifferlinge, frisch od. TK-Pfifferlinge
Zwiebel(n), gewürfelt
1/4 Liter Brühe (Ochsenbouillon) ersatzweise Fleischbrühe
100 ml Wein, rot
  Salz
  Pfeffer, schwarz
  Paprikapulver
  Petersilie, gehackt
Kartoffel(n), geschält
  Mehl - Butter
2 EL Schmand
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer großen Pfanne Öl erhitzen und die Steaks ungewürzt von beiden Seiten kräftig anbraten, umdrehen und bei reduzierter Hitze fertig braten. Aus der Pfanne nehmen und erst jetzt salzen und pfeffern. Mit Alufolie abgedeckt warm halten. In der gleichen Pfanne Butter erhitzen und nacheinander die Zwiebeln, die in Scheiben geschnittenen Champignons und die geputzten Pfifferlinge geben und gut anbraten. Mit der Bouillon ablöschen und aufkochen lassen. Rotwein dazu geben, mit geriebener Kartoffel und evtl. Mehlbutter etwas binden. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Zum Schluss den Schmand unterziehen. Die Steaks wieder in die Soße legen. Etwas durchziehen lassen.
Mit Petersilie bestreuen und servieren. Dazu essen wir gerne Schwedische Kartoffeln (siehe Rezeptdatenbank).
Auch interessant: