Zutaten

Tortenboden, (Wiener Boden), dunkel, dreiteilig
6 Becher Sahne
4 Tafeln Schokolade, weiße
4 Pck. Sahnesteif
1 Schälchen Erdbeeren, nach Belieben mehr
2 EL Konfitüre, (Erdbeerkonfitüre, 'extra Fruttissima')
1 Paket Kekse, (Mikado-Stäbchen)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sahne in einem Topf erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Am nächsten Tag die Schokosahne mit Sahnesteif steif schlagen.

Die Erdbeeren waschen und putzen, einige für die Dekoration beiseite stellen, den Rest in kleine Stücke schneiden. Die Konfitüre dazugeben und gut mit den Erdbeeren mischen.

Jetzt den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umlegen. Ca. 1/3 der Schokosahne auf den unteren Boden streichen. Darauf dann die Erdbeermasse gleichmäßig verteilen. Den zweiten Boden auflegen und darauf wieder 1/3 der Schokosahne geben. Den "Deckel" des Wiener Bodens oben drauf legen. Die Torte am besten für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Sahne richtig fest wird.

Den Tortenring entfernen und die Torte mit der restlichen Sahne überziehen und verzieren. Ein paar Erdbeeren in Scheiben schneiden und die Torte damit dekorieren. Zum Schluss noch die Mikadostäbchen auf der Torte verteilen, das gibt einen ganz tollen Effekt!