Zutaten

1 Becher Magerquark, 500 g
1 Becher Schmand
1/2 Becher Sahne (Koch-), 15% Fett
1 Handvoll Tomate(n), getrocknete
1 Zehe/n Knoblauch
  Oregano
  Salz
  Pfeffer
  Tomatenmark
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Magerquark mit Schmand und Kochsahne mischen. Die getrockneten Tomaten in Wasser einweichen, dann nach Belieben in feine Würfel schneiden oder pürieren. Den Knoblauch pressen. Beides zum Quark geben. Mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Oregano (oder anderen Kräutern) abschmecken.

Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen, die Masse einfüllen, das Mulltuch zusammenschlagen. Das Sieb über eine Schüssel hängen und mindestens über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag die Masse aus dem Sieb nehmen und in einer gut verschließbaren Dose im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich dann 4-5 Tage.

Durch die Menge an Sahne, die ich zugebe, bestimme ich, wie viel Fett der Frischkäse hat.