Ronneburger Spargel - Quiche

Quiche Lorraine einmal anders - ein Originalrezept aus Ronneburg - Hüttengesäß
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Mehl
1/2 TL Salz
130 g Butter, kalte
Ei(er)
3 EL Milch
  Für den Belag:
500 g Spargel, blanchiert
100 ml Milch
100 ml Sahne, flüssig
100 g Parmesan, gerieben
Ei(er)
  Pfeffer
  Muskat
400 g Spargel, blanchiert
200 g Lauch, roh
100 g Erbsen (TK)
8 Scheiben Käse (Butterkäse oder Emmentaler)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 350 kcal

Aus den oberen Zutaten einen Mürbeteig herstellen. In Folie wickeln und etwa 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, das empfehle ich bei jedem Mürbeteig. Bei diesem Rezept kann man sogar den Quicheteig nur einmal backen, normal wird er immer erst 1mal "blind" gebacken, also ohne Belag.

Den Teig ausrollen, eine Quicheform (28 cm) mit etwas Butter ausfetten, dann mit dem Teig auskleiden. Kaltstellen.

Nun den Spargel in leicht gesalzenem Wasser bissfest blanchieren. Auf den Teig nun Spargel, Lauch und Erbsen verteilen. Aus den übrigen Zutaten mit dem Mixer eine cremige Masse herstellen, aber nicht zu luftig mixen, sonst gibt das zu viel Schaum.

Die Flüssigkeit auf dem Gemüse verteilen, mit Käsescheiben abdecken und im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 25 - 30 Minuten backen. Ich empfehle dazu Salat, Räucherlachs oder einen leichten Kresseschmand.

Kommentare anderer Nutzer


neriZ.

27.06.2010 11:38 Uhr

Hallo,

verstehe ich das Rezept richtig, daß zum einen Spargel-Stangen als Belag auf die Quiche kommen und zum andern pürierter Spargel mit in die Creme kommt?

VG
Neri

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de