Jürgens Frikassee vom Huhn

Hühnerfrikassee
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Bund Suppengrün
600 g Hähnchenbrustfilet(s), oder Putenbrustfilet
400 g Spargel, weiß
250 g Champignons, braun
100 ml Weißwein
1 Becher saure Sahne
  Kapern
  Worcestersauce
  Hühnerbrühe, evtl. Instant
  Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Suppengrün kleinschneiden. Wasser aufkochen, das Hähnchenfleisch, Suppengrün, Salz und Pfeffer zugeben und etwa 1 Stunde bei geringer Temperatur köcheln lassen. Das Fleisch herausnehmen und würfeln.
Den Spargel schälen in einem Topf mit reichlich Wasser, 1-2 EL Salz, etwas Zucker und einem TL Butter bissfest garen.

Butter in einem Topf erhitzen, mit Brühe, Weißwein und Zitronensaft unter Rühren ablöschen. Den Spargel in Stücke schneiden, geputzte Pilze in Scheiben (vorher separat in einer Pfanne mit Pfeffer angeschmort) die Fleischwürfel und Kapern zugeben. Die saure Sahne einrühren und etwas einkochen lassen.

Mit Salz, Pfeffer, Muskat und der Worcestersauce abschmecken und weitere 15 Minuten köcheln lassen

Das Hühnerfrikassee mit Reis servieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de