Zutaten

Ei(er)
2 Kugeln Schafskäse, weich
250 g Cocktailtomaten
1 Knolle/n Fenchel
1 Bund Radieschen
1 Handvoll Salat (Kopf-)
1 Handvoll Radicchio
10 Blätter Minze, frisch
  Zitronensaft, für die Salatsoße
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Thymian, frisch
  Oregano
  Brot(e)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rührei:
Die Eier in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verquirlen. Oregano dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in eine Pfanne mit etwas Olivenöl geben und je nach Vorlieben anbraten. Kurz vor dem Servieren geviertelte Cocktailtomaten und frischen Thymian hinzugeben.

Salat:
Die Radieschen, Tomaten und den Fenchel klein schneiden, den Salat putzen und mit dem Zitronensaft, dem Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Salatsoße zubereiten. Die Zutaten mit den frischen Minzblättern und der Salatsoße gut vermengen.

Anrichten:
Die Ziegenkäsekugel auf einen Teller legen und das heiße Rührei darüber aufhäufen. Den Salat mit auf den Teller geben und mit etwas geröstetem Brot anrichten.

Tipp:
Wenn man experimentierfreudig ist, kann man noch mehr Kräuter in den Salat geben. Sehr zu empfehlen wären da etwas frischer Koriander (ist aber sehr streng, also Vorsicht) und frisches Thaibasilikum.