Zutaten

125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
200 g Mehl
50 g Mandel(n), geschälte und gemahlene
1 Prise(n) Salz
2 TL Backpulver
4 EL Milch
  Für die Creme:
125 g QimiQ Sahne Basis, nicht gekühlt
50 g Kuvertüre, weiße
125 g Sahne, geschlagen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker mit dem Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und abwechselnd mit Milch unterrühren.
Teig in einer mit Papierförmchen ausgelegten Muffinform verteilen. 20-25 Minuten backen, danach auskühlen lassen.

Für die Creme Kuvertüre hacken und in einem nicht zu heißen Wasserbad schmelzen.
QimiQ glatt rühren. Kuvertüre dazugeben und gut verrühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben. Die Creme evtl. im Kühlschrank einige Minuten kühlen bis die richtige Konsistenz erreicht ist, dabei immer wieder umrühren. (Vorsicht, die Creme zieht schnell an).

Die Creme mit Hilfe eines Spritzbeutels oder einer kleiner Spachtel auf die gut ausgekühlten Cupcakes auftragen. Die Cupcakes mit Perlchen, Glitter, Schokospäne oder Beeren beliebig dekorieren.

Die Cupcakes im Kühlschrank aufbewahren.
Auch interessant: