Zutaten

16  Jakobsmuschel(n)
1 Knolle/n Knoblauch
2 Becher Sahne (Kochsahne 15 %)
6 große Kartoffel(n), mehlig kochende
Zwiebel(n)
2 Liter Brühe oder besser
2 Liter Fischfond
2 EL Öl, neutrales
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl in einem mittelgroßen Topf nicht zu stark erhitzen. Den Knoblauch, die Zwiebel und die Kartoffeln schälen und grob schneiden. Nun alles zusammen in den Topf geben und schön Farbe nehmen lassen. Alles mit dem Fond auffüllen und 20 Min. weichkochen.

Eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Jakobsmuscheln von beiden Seiten Farbe nehmen lassen (nicht zu lange, sie garen in der Creme noch nach!) und warm stellen.

Nun die Kochsahne zu dem Knoblauchsud geben und mit dem Pürierstab fein pürieren (falls die Creme zu dick ist, noch etwas Flüssigkeit (Kochsahne) zugeben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Jakobsmuscheln in tiefe Pastateller setzen und mit der Creme auffüllen, sodass sie noch herausschauen.