Zutaten

450 g Blattspinat, TK
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
  Öl
750 g Hackfleisch, gemischtes
200 g Schafskäse
10  Strudelblätter
Ei(er)
3 EL Milch
2 EL Paniermehl
1 EL Sesam
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Teigblätter aus dem Kühlschrank nehmen und mindestens 10 Minuten vor der Verwendung bei Raumtemperatur ruhen lassen. Den Spinat in ca. 100 ml Wasser zugedeckt aufkochen lassen, dann abgießen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch würfeln, den Käse ebenfalls würfeln.

2 EL Öl erhitzen und das Hack darin krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und kurz mit anbraten. Den Spinat und den Käse untermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und abkühlen lassen.

Das Ei mit der Milch verquirlen. Den Teig laut Packungsangabe entrollen. Eine Springform (ca. 26 cm) fetten und 5 Teigblätter in die Form legen, dabei jedes Blatt mit einem ½ TL Öl bestreichen. Den Teig am Rand hochstehen lassen. Den Teigboden mit Paniermehl bestreuen und die Hackmischung darauf geben. Die Eiermilch darüber träufeln. Die restlichen Teigblätter einzeln darauf legen, wieder jeweils mit ½ TL Öl bestreichen. Den überstehenden Teig zur Mitte hin klappen und mit Sesam bestreuen. Im heißen Ofen bei 175°C, Umluft 150°C, Gas Stufe 2 auf der untersten Schiene 35-40 Minuten backen.
Auch interessant: