Zutaten

Semmel(n), altbacken
  Milch
150 g Kalbsbrät
600 g Hackfleisch, halb Rind, halb Schwein
  Butter
200 g Karotte(n)
200 g Knollensellerie
200 g Lauch
1 Bund Petersilie, gehackt
Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n), durchgepresst
3 dl Bratenfond
2 dl Portwein
2 dl Rotwein, kräftig
2 Zweig/e Rosmarin
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Brot in der Milch einweichen.

Die Hälfte von Karotten, Sellerie und Lauch fein hacken und mit den Zwiebeln, dem Knoblauch und der Petersilie in heißer Butter kurz anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

In eine Schüssel geben, das Hackfleisch, das Brät sowie das ausgedrückte Brot dazugeben, alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Einen Laib formen und in heißer Butter scharf anbraten.

Den Hackbraten in einen Bräter geben, das restliche Gemüse grob hacken und mit dem Rosmarin sowie Bratenfond, Portwein und Rotwein ebenfalls in den Bräter geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde bei 200 Grad backen.

Den Braten aus dem Bräter nehmen, die Rosmarinzweige entfernen und die Sauce mit dem Gemüse pürieren. Vor dem Servieren nochmal abschmecken.