Zutaten

  Für den Biskuitboden:
Ei(er), getrennt
1 Prise(n) Salz
120 g Mehl
80 g Speisestärke
  Fett, für die Form
  Für den Mürbeteig:
200 g Mehl
100 g Butter
40 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
  Für die Füllung:
8 Blatt Gelatine, weiß
1/4 Liter Milch
200 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Zitrone(n), abgeriebene Schale davon
Eigelb
200 g Erdbeeren
500 g Magerquark
500 ml Sahne
100 g Konfitüre (Erdbeer-)
  Zum Verzieren:
  Lebensmittelfarbe
1 Pck. Marzipanrohmasse
  Schokoladenraspel
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 503 kcal

Für den Biskuit Eigelb, Zucker, 3 EL Wasser und Salz cremig rühren. Eiweiß steif schlagen und auf die Eigelbcreme geben. Mehl darauf sieben und alles vorsichtig mischen. Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) fetten und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25 Min. backen. Biskuit auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Einmal quer durchschneiden.

Für den Mürbeteig alle Zutaten rasch zu einem festen Teig kneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Den Springformboden auflegen, anzeichnen und ausschneiden. Aus den Teigresten mit einem Ausstechförmchen die Motive für die Dekoration ausstechen. Boden und Motive im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 12 Min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Käsesahne die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch mit Zucker, Salz, Zitronenschale und Eigelb unter ständigem Rühren aufkochen. Abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken, in die Milch rühren, dann kühl stellen. Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Den Quark cremig rühren und die Sahne steif schlagen. Wenn die Milchmasse zu gelieren beginnt, zuerst den Quark, dann 2/3 der Schlagsahne unterrühren. Erdbeeren vorsichtig unterheben.

Mürbeteigboden mit der Erdbeermarmelade bestreichen, einen Biskuitboden auflegen und diesen ebenfalls mit Marmelade bestreichen. Beide Böden mit einem Tortenring oder dem Springformrand einfassen. Quark-Sahne-Masse einfüllen, glatt streichen. Den zweiten Biskuitboden auflegen und leicht andrücken. Torte ca. 3 Std. kalt stellen.

Tortenring entfernen. Mit der restlichen steif geschlagenen Sahne die Tortenränder bestreichen und mit der Raspelschokolade bestreuen. Die Tortenoberfläche mit Puderzucker besieben.

Ostermotive mit Zuckerguss dekorieren und auf die Torte legen. Marzipan einfärben und formen, wie man möchte und ebenfalls dekorieren.